Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zwei Autos nach missglücktem Überholmanöver schwer beschädigt

scharfsinn86 / Adobe Stock

Hagenow / Stolpe (ots) -

Nach einem Verkehrsunfall am frühen Mittwochabend auf der BAB 24 zwischen Bandenitz und Wittenburg mussten beide Fahrbahnen in Richtung Hamburg für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Personen wurden bei dem Zusammenstoß zweier PKW nicht verletzt, jedoch waren beide beteiligte Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit.

Beim Spurwechsel auf den linken Fahrstreifen übersah nach ersten Erkenntnissen der 79-jährige PKW-Fahrer ein sich von hinten näherndes Fahrzeug, wodurch es zur Kollision beider Autos kam. In der Folge stieß einer der beiden PKW gegen die Mittelschutzplanke und beschädigte diese auf einer Länge von circa 30 Meter. Nach der einstündigen Vollsperrung konnte der Verkehr bis zur Bergung der PKW halbseitig am Unfallort vorbeigeleitet werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und ermittelt nun zur Unfallursache.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Felix Zgonine Telefon: 03874/411 305 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Facebook: Polizei Westmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles