Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Keine verdächtigen Anrufe an Schulen in Dömitz

Dömitz (ots) -

Nach zwei der Polizei in Brandenburg mitgeteilten Vorfällen an Schulen in der Prignitz, wonach ein Unbekannter mit der Absicht in Schulen anrief, um Schüler herauszulocken, stellt die Polizeiinspektion Ludwigslust klar, dass gleichartige Anrufe an Schulen in der Region Dömitz bislang nicht eingegangen oder bekanntgeworden sind. Hintergrund sind zahlreiche Anrufe besorgter Eltern im Polizeihauptrevier Ludwigslust zu einem Warnhinweis, der in Dömitz bekannt gemacht wurde. Vor wenigen Tagen hatte der zuständige Kontaktbeamte an Dömitzer Schulen lediglich über die Ereignisse im Nachbarland informtiert, um die Schulleitung zu sensibilisieren. Wie sich zwischenzeitlich herausgestellt hat, soll es sich bei den Vorfällen im Nachbarland um Scherzanrufe von Jugendlichen gehandelt haben. Somit ist von einer Ernsthaftigkeit dieser Vorfälle nicht mehr auszugehen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Facebook: Polizei Westmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles