Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

11-Jähriger löscht Brand in der Wohnung und informiert Rettungskräfte

Christian Schwier / Adobe Stock

Hagenow (ots) -

Einem 11-jährigen Jungen gelang es am Dienstagnachmittag in Hagenow einen Brand in der Küche selbst zu löschen, wobei er sich jedoch leicht verletzte. Nach bisherigen Erkenntnissen hat der Junge gegen 14:15 Uhr versehentlich den Herd angeschaltet, woraufhin Holzschneidebretter anfingen zu brennen. Dem 11-Jährigen gelang es, den Brand mit einer Gießkanne voll Wasser zu löschen und selbständig die Feuerwehr zu rufen. Dabei verletzte er sich jedoch leicht und wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach Kontrolle der Brandstelle konnte die Feuerwehr ohne verrichtete Löscharbeiten wieder abrücken. Die Wohnung im Schellenkamp ist nach dem Brand weiterhin bewohnbar. Der Schaden wird im zweistelligen Bereich geschätzt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Felix Zgonine Telefon: 03874/411 305 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Facebook: Polizei Westmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles