Rubrik auswählen
Kreis Marburg-Biedenkopf
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

ACHTUNG - Berichtigung (Bezug: Pressemeldungen von heute) Bei dem Bericht hatte sich ein Datumsfehler eingeschlichen.

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Marburg - Täterermittlung dank markante Personenbeschreibung

Das Beibehalten seines markanten äußeren Erscheinungsbildes kam der Polizei entgegen und führte letztlich zur Aufklärung der Sachbeschädigung an der Oberstadtwache, einer Tat aus der Silvesternacht. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben einen ersten Verdacht gegen einen Mann mit sehr markantem Aussehen und Auftreten. Ein Ermittler der Polizei Marburg kontrollierte am 16. Januar in der Oberstadt einen Mann, auf den genau diese Beschreibung zutraf. Der in Wetter lebende 27-Jährige gab letztlich zu, die Sachbeschädigung aus Enttäuschung darüber begangen zu haben, dass vom Ordnungsamt nichts gegen das Sylverstböllern in der Oberstadt unternommen wurde. Die Polizei entließ den Mann nach den notwendigen Maßnahmen.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Kreis Marburg-Biedenkopf