Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung gesucht + orangefarbenes Bergamont geklaut + abgelenkt und zugegriffen + Autotank aufgebohrt

dglimages / Adobe Stock

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Stadtallendorf: Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung gesucht

Nach einer Straßenverkehrsgefährdung am 04.06.2024 bittet die Polizei um Hinweise. Ein Motorradfahrer soll gegen 16:45 Uhr mit hoher Geschwindigkeit an der Ampelanlage des Neubaugebiets Stadtallendorf an der Zufahrtsstraße "Leide" ein Auto über den Linksabbiegerstreifen und die dortige Sperrfläche überholt haben. Mit überhöhter Geschwindigkeit setzte er seine offensichtlich rücksichtslose Fahrweise in Richtung Stadtallendorf, über die Bahnhofstraße, in Richtung Straße des 17. Juni (Pusteblumenkreisel), Richtung Bahnbrücke, Herrenwaldstraße in Richtung Rewe-Markt fort. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise: Wem ist der Motorradfahrer mit seinem roten Krad mit BB- Kennzeichen (Landkreis Böblingen) aufgefallen? Wer kann Hinweise zu dessen Fahrweise geben? Wer wurde durch die rücksichtslose Fahrt gefährdet? Zeugen, sowie mögliche Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei in Stadtallendorf unter der Telefonnummer 06428/93050 zu melden.

Marburg- orangefarbenes Bergamont geklaut

Unbekannte stahlen zwischen 19:30 Uhr am Dienstag (04.06.2024) und 11:45 Uhr am Mittwoch (05.06.2024) ein orangefarbenes Fahrrad in der Wilhelm-Röpke-Straße. Dort war das 500 Euro teure Bergamont Revox 3 EQ am Fahrradständer der Uni angeschlossen. Hinweise zu den Dieben erbittet die Polizeistation Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060.

Fronhausen- abgelenkt und zugegriffen

Durch eine geschickte Ablenkung wurde eine 84-jährige Frau Opfer eines dreisten Diebstahls. Am Dienstagvormittag (04.06.2024) war sie in einem Supermarkt in der Straße "Im Boden" einkaufen. Durch eine Frau geschickt abgelenkt, griff offenbar ein Mittäter in den Einkaufswagen, in dem die Seniorin ihren Korb gelagert hatte und stahl aus diesem die Geldbörse der 84-Jährigen. In dieser befanden sich mehrere Karten. Wem sind zwischen 09:30 Uhr und 10:00 Uhr im Bereich der Straße "Im Boden" verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizeistation Marburg telefonisch unter 06421/4060.

Stadtallendorf- Autotank aufgebohrt

Bei einem Benzindiebstahl an der Schillerstaße bohrten Diebe den Tank eines Ford Galaxy auf. Mittwochmorgen (05.06.2024) bemerkte der Besitzer gegen 04:14 Uhr die böse Überraschung, als er zu seinem Auto kam. Bei genauerem Hinsehen, stellte er fest, dass Unbekannte den Tank seines Galaxy angebohrt und das Benzin abgezapft hatten. Der Schaden wird mit 360 Euro beziffert. Wem sind die Benzindiebe zwischen 21:30 Uhr am Dienstag (04.056.2024) und Mittwochmorgen in der Schillerstraße aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizeistation Stadtallendorf: (Telefonnummer 06428/93050).

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8

35394 Gießen Telefon: 0641/7006-2044

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles