Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Navi aus Auto geklaut + Trickdiebe unterwegs + Werkzeug gestohlen + Auto beschädigt + ausgewichen - Unfall

candy1812 / Adobe Stock

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Marburg- Navi aus Auto geklaut

Zwischen 18:30 Uhr am Montag (10.06.2024) und 08:00 Uhr am Dienstag (11.06.2024) schlugen Unbekannte "Am Schwanhof" die Scheibe der Beifahrerseite eines Citroen ein. Durch diese griffen die Diebe in den blauen C1 und stahlen aus dem Inneren ein mobiles Navigationssystem der Marke Tom Tom. Hinweise erbittet die Polizeistation Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060.

Neustadt / Stadtallendorf / Kirchhain- Trickdiebe unterwegs

In Einkaufsmärkten in Neustadt, Stadtallendorf und Kirchhain waren gestern Vormittag Trickdiebe unterwegs. Sie lenkten die Geschädigten geschickt ab und stahlen deren Geldbörsen. Die Polizei beziffert den Schaden mit mehreren hundert Euro und bittet um Zeugenhinweise. Eine 63-jährige Frau konnte einen der Diebe, der "Am Kaufpark" in Neustadt am Werk war, wie folgt beschreiben: Etwa 50 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, schlank mit kurzen dunklen glatten Haaren. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose, zur Oberbekleidung ist nichts bekannt. Zeugen, die den Langfinger beobachtet haben und Hinweise geben können bzw. verdächtige Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, die Polizeistation Stadtallendorf unter der Telefonnummer 06428/93050 zu kontaktieren.

Lohra-Rollshausen: Werkzeug gestohlen

Werkzeug im Wert von 6.000 Euro haben Diebe zwischen Montag (10.06.2024) und Dienstag (11.06.2024) gestohlen. Sie drangen in die Lagerhallte in der Straße "Vor der Eselsburg" ein und machten sich mit Handwerkzeug und Sägewerkzeug auf und davon. Wer kann Hinweise zu den Unbekannten, die zwischen 16:00 Uhr und 08:30 Uhr zuschlugen, geben? Hinweise erbittet die Polizei in Gladenbach unter Telefonnummer 06462/91681310.

Marburg: Auto beschädigt

Am Freitag (07.06.2024), zwischen 17:45 Uhr und 21:30 Uhr, beschädigte ein Unbekannter einen in der Rosenstraße abgestellten BYD. Offenbar touchierte er den grauen Atto 3 an der linken hinteren Fahrzeugseite und hinterließ einen 750 Euro teuren Schaden am Radlauf und Stoßfänger. Hinweise zum Unfallfahrer und dessen Fahrzeug erbittet die Polizeistation Marburg: (Telefonnummer 06421/4060).

Marburg: ausgewichen - Unfall

Sonntagnachmittag (09.06.2024) war eine 18-Jährige mit ihrem PSA Automobiles auf der Deutschhausstraße unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Bunsenstraße bog sie nach rechts ab. Im Einmündungsbereich kam ihr ein Unbekannter entgegen, der beim Abbiegen von der Bunsenstraße nach links in die Deutschhausstraße auf die Gegenfahrspur kam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die 18-Jährige nach rechts aus und krachte mit ihrem grauen 208 gegen die dortige Hauswand. Die gesamte Front ihres Pkws wurde beschädigt. Der Schaden wird mit 3.000 Euro beziffert. Weiterhin wurde das Fallrohr des Hauses beschädigt. Die Reparatur wird 500 Euro kosten. Zeugen, die den Unfall gegen 16:25 Uhr beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallfahrer und seinem Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Marburger Polizei unter der Telefonnummer 06421/4060 zu melden.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8

35394 Gießen Telefon: 0641/7006-2044

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles