Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mülltonne in Brand gesetzt + Dreiecksscheibe an Dacia eingeschlagen + Haupteingangstür der Sparkasse beschädigt + Unfallfluchten

Animaflora PicsStock / Adobe Stock

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Marburg- Mülltonne in Brand gesetzt

Am Samstag (15.06.2024), gegen 17:10 Uhr wurde ein Mülltonnenbrand gemeldet. Unbekannten hatten in der Straße "Kämpfrasen" die Papiermülltonne in Brand gesetzt, die komplett zerstört wurde. Durch das Feuer wurde eine zweite Tonne in Mitleidenschaft gezogen, sowie eine Gebäudefassade. Die Polizei beziffert den Schaden mit 1.500 Euro und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06421/4060 bei der Marburger Polizei.

Marburg- Dreiecksscheibe an Dacia eingeschlagen

Auf Bargeld und Scheckkarten hatten es Diebe bei ihrem Autoaufbruch am Sonntag (16.06.2024) in der Lahnstraße abgesehen. Sie schlugen die hintere rechte Dreiecksscheibe des blauen Sandero ein und öffneten den Pkw. Im Anschluss durchwühlten sie den Dacia und flüchteten mit 40 Euro Bargeld und einer EC-Karte. Der Schaden an der Scheibe wird mit 200 Euro beziffert. Zeugen, die die Diebe zwischen 18:30 Uhr und 20:45 Uhr beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060 zu melden.

Marburg- Haupteingangstür der Sparkasse beschädigt

Unbekannte zerstörten die innere Scheibe der Haupteingangstür der Sparkassenfiliale in der Universitätsstraße und hinterließen einen 500 Euro teuren Schaden. Zeugen meldeten die Sachbeschädigung am Samstagnachmittag (15.06.2024). Wann genau die Vandalen unterwegs waren, ist noch nicht bekannt und Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise erbittet die Polizeistation Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060.

Unfallfluchten:

Marburg:

Im Zeitraum zwischen dem 09.06.2024, 10:00 Uhr und dem 11.06.2024, 17:00 Uhr fuhr ein Unbekannter hinter der Stadtbücherei am Ketzerbach gegen ein dort am Fahrradständer abgestelltes Fahrrad und flüchtete im Anschluss. Am Pedelec mit Kindersitz wurde der Rahmen, die Beleuchtung und das Hinterrad beschädigt. Die Reparatur wird rund 400 Euro kosten. Bislang unbekannte Zeugen beobachteten den Unfall und hinterließen einen Zettel an dem Prophete-Bike. Diese Zeugen werden gebeten, sich bei der Marburger Polizei unter der Telefonnummer 06421/4060 zu melden.

Biedenkopf:

Um 10:25 Uhr stellte am Freitag (14.06.2024) eine 33-Jährige ihren ford am rechten Fahrbahnrand in der Altenstadtstraße in Höhe der Hausnummer 3 ab. Als sie gegen 11:10 Uhr zurückkehrte bemerkte sie einen massiven Schaden an ihrem Fiesta. Offenbar war ein Unbekannter vermutlich beim Zurücksetzten gegen den geparkten Ford gefahren und hatte diesen, trotzt eingelegten Gangs und angezogener Handbremste, durch die Wucht des Aufpralls auf den dortigen Bürgersteig gedrückt. Ohne sich um den 7.000 Euro teuren Schaden zu kümmern, flüchtete der Unfallfahrer. Hinweise zu diesem oder seinem Fahrzeug, bei dem es sich möglicherweise um einen Lkw mit MY-Kennzeichen handeln könnte, erbittet die Polizeistation Biedenkopf (Telefonnummer 06461/92950).

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8

35394 Gießen Telefon: 0641/7006-2044

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles