Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Hauswand gestreift + Parkplatzrempler + Renault touchiert

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Rauschenberg: Hauswand gestreift

Am 01.07.2024 war ein Lkw-Fahrer auf der Straße "Im Sand" unterwegs. Er kam aus Richtung der Himmelsberger Straße und fuhr in Richtung Schmaleichertorstraße. An der Kreuzung "Im Sand / Schmaleichertorstraße" beabsichtigte er nach rechts in die Bahnhofstraße einzubiegen. Hierbei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Gebäude der Hausnummer 22. An der Hauswand entstand ein 3.000 Euro teurer Schaden. Der Unfallfahrer flüchtete, ohne sich um diesen zu kümmern. Wer hat den Zusammenstoß zwischen 08:00 Uhr und 12:15 Uhr mitbekommen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Stadtallendorf unter der Telefonnummer 06428/93050 in Verbindung zu setzen.

Lohra: Parkplatzrempler

Auf dem Edeka-Parkplatz in der Konrad-Gaul-Straße touchierte ein Unbekannter am Samstag (06.07.2024) einen BMW an der vorderen rechten Stoßstange und fuhr davon. Die Reparatur des schwarzen 116d wird 750 Euro kosten. Personen, die den Unfall zwischen 19:50 Uhr und 19:55 Uhr mitbekommen haben, werden gebeten, die Polizeistation Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060 zu kontaktieren.

Cölbe: Renault touchiert

500 Euro wird die Reparatur des Schadens an einem Renault kosten, den ein Unbekannter hinterließ. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken touchierte er am Freitag (05.07.2024) zwischen 16:45 Uhr und 17:05 Uhr, den roten Twingo an der vorderen linken Fahrzeugseite. Im Anschluss fuhr der Unfallfahrer davon, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall auf dem Rewe-Parkplatz in der Industriestraße gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 06421/4060 bei der Marburger Polizei zu melden.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8

35394 Gießen Telefon: 0641/7006-2044

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles