Rubrik auswählen
Kreis Marburg-Biedenkopf
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Fully von Ghost gestohlen + Drogentest reagierte positiv + 3 Unfallfluchten

highwaystarz / Adobe Stock

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Marburg - Fully von Ghost gestohlen

Das voll gefederte schwarze Mountainbike war abgeschlossen, der Fahrradschuppen an der Klinik Sonnenblick nicht. Der Diebstahl des 27,5 zoll Fahrrades der Marke Ghost, Typ SL AMR X5, im Wert von 3000 Euro war von Samstag auf Sonntag, 26. Juni, zwischen 18 und 11 Uhr. Wer hat den Diebstahl in dem Schuppen (Amöneburger Straße) zufällig gesehen? Wer kann Hinweise zum Verbleib des Rades geben? Wo steht ein solches MTB seit spätestens Sonntag? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Stadtallendorf - Drogentest reagierte positiv

Nachdem der Drogentest eines 23 Jahre alten Autofahrers positiv auf Kokain und THC reagierte, beendete die Polizei am Montag, 27. Juni, um 20.15 Uhr die Autofahrt und veranlasste eine Blutprobe. Der Mann fiel bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Niederrheinischen Straße auf.

Unfallfluchten - Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Marburg - Unfallflucht auf dem Parkplatz der Zahnklinik

Auf dem Parkplatz der Zahnklinik in der Georg-Voigt-Straße touchierte ein schwarzes Auto mutmaßlich bei einem Parkrangiermanöver einen weißen VW Golf und richtete an diesem hinten links einen Schaden von mindestens 1000 Euro an. Der Verursacher hinterließ keine Nachricht und rief auch nicht die Polizei. Die Unfallflucht war am Montag, 27. Juni, zwischen 07 und 17.15 Uhr. Wer hat den Unfall beobachtet? Wer hat ein typisches Unfallgeräusch gehört, in diesem Zusammenhang ein Fahrzeug gesehen und kann es beschreiben?

Marburg - Unfallflucht Am Grün 58

Die Unfallfluchtermittler bitten nach einer Unfallflucht auf dem Innenhof des Anwesens Am Grün 58 um Hinweise. Das Geschehen war zwischen 08 Uhr am Dienstag, 10. Mai und 08 Uhr am Freitag, 10. Juni. In dieser Zeit entstand an einem schwarzen Mini One hinten links ein Schaden in wohl vierstelliger Höhe. An dem Mini ließen sich keine Spuren finden, die einen Rückschluss auf das verursachende Fahrzeug zuließen. Wer hat ein Fahrmanöver beobachtet, bei dem es zur Kollision mit dem Mini gekommen sein könnte? Wer kann sachdienliche Angaben machen?

Hinweise in beiden Fällen bitte an die Unfallfluchtermittler bei der Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Dautphetal - Schild gestreift und verbogen

Nach der entsprechenden Anzeige durch die Behörde ermittelt die Polizei Biedenkopf wegen Unfallflucht. Die Tat war zwischen Mittwoch und Freitag, 24. Juni. Gestreift und verbogen wurde ein Vorwegweise auf der Landstraße 3042. Der Schaden beträgt 1200 Euro. Nach den Spuren fuhr der Verursacher von Friedensdorf Richtung Abzweig "Böttig". Hinweise zu verursachenden Fahrzeug und liegen derzeit nicht vor. Wer hat die Kollision mit dem Schild beobachtet? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Polizei Biedenkopf, Tel. 06461 9295 0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Kreis Marburg-Biedenkopf