Rubrik auswählen
 Kreis Marburg-Biedenkopf
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verletzt durch Hundebiss - Polizei sucht Besitzer; Laptop gestohlen ; Verkehrsunfälle und Unfallfluchten

Marburg-Biedenkopf (ots) - Marburg - Verletzt durch Hundebiss - Polizei sucht Besitzer

Eine 35 Jahre alte Frau erlitt am Dienstag, 08. Juni, um kurz vor 10 Uhr, eine Verletzung durch einen Hundebiss. Geschockt konnte die Frau den Hundebesitzer nicht zur Rede stellen. Er wird gebeten, sich zu melden.

Der Vorfall am Dienstagmorgen passierte in Höhe des Anwesens Neue Kasseler Straße 12. Die Frau begegnete auf ihrem Weg dem entgegenkommenden Mann mit Hund. Als sie beide schon fast passiert hatte, drehte sich große, dunkle Hund, eventuell ein Schäferhundmix, unvermittelt um biss sie, obwohl sie noch versuchte auszuweichen. Ein Arzt versorgte später die Verletzung. Wer hat den Vorfall noch beobachtet? Wer kann Hinweise geben, die zur Identifizierung des Hundebesitzers führen könnten? Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Gladenbach-Weidenhausen - Laptop gestohlen

Am Mittwochabend (09. Juni) zeigte ein 21 Jahre alter Mann den Diebstahl seines Laptos im Wert von 666 Euro an. Das HP-Gerät lag mitsamt Ladestecker und Kabel auf der Fensterbank seines Zimmers in einem Haus in der Weidenhäuser Straße. Die Tatzeit war nach seinen Angaben zwischen 17 und 18.30 Uhr. Wie der Dieb in das Zimmer gelangte, steht nicht fest. Wer hat zur Tatzeit entsprechende Beobachtungen gemacht? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421 406 0 oder die Polizei Gladenbach, Tel. 06462/9168130

Verkehrsunfälle und Unfallfluchten

Wehrshausen - Motorrad auf Parkplatz Dammühle umgefahren

Die Polizei Marburg ermittelt nach einer Unfallflucht, die sich am Mittwoch, 09. Juni auf dem Parkplatz des Restaurants Dammühle ereignete. Vermutlich beim Ausparken stieß ein noch unbekanntes Auto gegen eine Kawasaki Z900. Das Motorrad fiel dadurch auf die rechte Seite und es entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Der Verantwortliche setzte seine Fahrt fort, ohne die Polizei anzurufen und ohne im Restaurant nach dem Motorradfahrer zu suchen oder ihn ausrufen zu lassen. Die Unfallzeit war zwischen 17.30 und 18.30h. Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem verursachenden Auto und/oder dessen Fahrer/Fahrerin machen? Hinweise bitte an die Unfallfluchtermittler der Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Eckelshausen - Spritztour mit Mamas Auto endet für Jugendliche mit Unfall

Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren fuhren ohne deren Wissen das Auto der Eltern und landeten nach einem Unfall im Krankenhaus. In der Nacht zum Donnerstag, 10. Juni, um etwa 03.30 Uhr, ging es über die Bachstraße Richtung Brauners Wiese. Beim Überfahren der Bodenschwelle beim Bachdurchlauf verlor der fahrende 15-Jährige die Kontrolle über das Auto. Der Pkw kam nach rechts von der Straße ab, geriet im Seitengraben ins Schlingern, prallte letztlich gegen einen Baum und blieb von dort abgewiesen in der Böschung auf der anderen Straßenseite liegen. Nach der Erstversorgung brachte der Rettungsdienst die Jugendlichen aus dem Hinterland zur weiteren Versorgung der eher leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Bei der Kollision lösten der Fahrer- und Beifahrerairbag aus. Der Schaden am Auto beträgt sicherlich mehrere Tausend Euro, möglicherweise liegt auch ein Totalschaden vor.

Gladenbach - 3 Verletzte nach Unfall zwischen Gladenbach und Runzhausen

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 453 zwischen Gladenbach und Runzhausen erlitten ein Autofahrer schwere und die beiden Insassen des anderen Autos leichte Verletzungen. Alle Beteiligten kamen nach der Erstversorgung ins Krankenhaus.

Der Verkehrsunfall passierte am Mittwoch, 09. Juni, um 20.25 Uhr. Eine regennasse Straße, eine scharfe Kurve und die gefahrene Geschwindigkeit dürften zu dem Unfall geführt haben. Ein 19-Jähriger aus Bad Endbach fuhr mit seinem Opel von Gladenbach nach Runzhausen. In der scharfen Rechtskurve verlor er die Kontrolle, schleuderte nach links und kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto. Der ansprechbare 19-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Die beiden 19 Jahre jungen Frauen in dem anderen Fahrzeug erlitten eher leichtere Verletzungen, kamen zur Abklärung aber ebenfalls ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden liegt vermutlich über 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell