Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Auto überschlägt sich bei Unfall

Hieronymus Ukkel / Adobe Stock

Groß Plasten/Kittendorf (ots) -

Am Sonnabendnachmittag hat es gegen 15:15 Uhr auf der B194 einen schweren Unfall gegeben. Zwei Autos fuhren von Groß Plasten in Richtung Kittendorf. Nach momentanem Stand hat der 19-jährige Fahrer im vorderen Auto geblinkt und wollte nach links abbiegen. Hinter ihm fuhr eine 60-Jährige, die das Auto überholen wollte - in einem Bereich mit striktem Überholverbot.

Sie fuhr in das Auto des 19-Jährigen rein, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Sowohl sie als auch der junge Mann kamen schwer verletzt in Krankenhäuser. Die 18-jährige Mitfahrerin des jungen Mannes wurde leicht verletzt.

Beide Autos sind Totalschaden. Der Schaden liegt bei etwa 40.000 Euro.

Die Fahrbahn blieb bis etwa 18:30 Uhr vollgesperrt. Die halbseitige Sperrung für die Aufräumarbeiten blieb noch bis etwa 20:15 Uhr bestehen.

Ein Sachverständiger der Dekra war vor Ort im Einsatz.

Die Beteiligten sind Deutsche.

Rückfragen bitte an:

Claudia Berndt Polizeiinspektion Neubrandenburg Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5003 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles