Rubrik auswählen
 Kreis Minden-Lübbecke
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Biker schleudert über die Straße

Bad Oeynhausen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend ein Motorradfahrer aus Löhne offenbar schwer verletzt. Vor Ort bot sich den Einsatzkräften ein etwa 75 Meter langes Splitterfeld.

Der Zweiradfahrer hatte den Angaben zufolge die Volmerdingsener Straße gegen 20.50 Uhr befahren, als ein Mercedes-Fahrer (71) aus Bad Oeynhausen von einem Tankstellengelände in Höhe der Einmündung zur Wulferdingsener Straße auf die Fahrbahn nach links einbog. Dabei kam es zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer, woraufhin der 58-jährige Biker die Kontrolle über die Kawasaki verlor und über den Asphalt in Richtung des Fahrbahnrandes schleuderte. Eine zufällig vor Ort anwesende Notärztin übernahm die Erstversorgung des offenbar schwer verletzten Mannes bevor man ihn ins Krankenhaus Bad Oeynhausen brachte. Der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte fest, dass das Motorrad über keinen gültigen Versicherungsschutz verfügte. Daher fertigte man eine Anzeige. Zeugenangaben zufolge könnte dem Verkehrsunfall möglicherweise eine nicht angepasste Geschwindigkeit des Bikers vorausgegangen sein. Daher wurde das Motorrad aus Beweisgründen sichergestellt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke