Rubrik auswählen
 Kreis Minden-Lübbecke
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Paketlieferwagen und Fahrradfahrer (12) kollidieren

Preußisch Oldendorf (ots) - An der Einmündung Bergstraße zur Weststraße kollidierte am Montagnachmittag der Fahrer eines Lieferwagens mit einem jungen Fahrradfahrer. Da zunächst keine Polizei informiert wurde, bitten die Ermittler vom Verkehrskommissariat den betroffenen Fahrer sowie mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer (0571) 8866-0 zu melden.

Aktuellen Erkenntnissen zufolge befuhr der Junge mit seinem Fahrrad aus Richtung Innenstadt kommend auf dem Geh- und Radweg der Bergstraße. Als er nach rechts in die Weststraße einbiegen wollte, kam es aus dieser der Lieferwagen gefahren. So kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden. Der Fahrer stieg aus und erkundigte sich beim Jungen. Vermutlich unter dem Einfluss der Ereignisse verneinte der 12-Jährige eine körperliche Beeinträchtigung. Darauf setzte sich der Fahrer in den weißen Lieferwagen mutmaßlich des Paketdienstes GLS und fuhr in Richtung Ortsmitte fort. Als der Junge kurze Zeit später zu Hause eintraf, stellte die Mutter Verletzungen beim Kind sowie ein beschädigtes Fahrrad fest und alarmierte die Polizei.

In diesem Zusammenhang weisen die Spezialisten vom Verkehrskommissariat darauf hin, insbesondere bei Unfällen mit Kindern ohne Begleitung sicherheitshalber immer die Polizei rufen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell