Rubrik auswählen
 Kreis Minden-Lübbecke
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mutmaßlich unter Drogeneinfluss am Steuer

Stemwede, Espelkamp (ots) - Zwei mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehende Autofahrende hat die Polizei am Wochenende in Stemwede und Espelkamp gestoppt. Dabei fanden die Beamten in einem Pkw eine Handvoll kleiner Cannabispflanzen. Zudem gab ein 39-jähriger Fahrer bei der Überprüfung an, keine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen.

Auf der Lübbecker Straße in Destel hielten die Einsatzkräfte am frühen Sonntagabend einen Pkw an, hinter dessen Steuer eine 23-jährige Frau saß. Bei der Kontrolle kam den Polizisten bereits der Geruch von Marihuana entgegen. Als die Beamten genauer nachschauten, entdeckten sie fünf Cannabis-Pflänzlinge. Daraufhin erklärte der Beifahrer, ein 73-Jähriger, dass er die Setzlinge geschenkt bekommen habe. Da die Fahrerin drogentypische Auffälligkeiten zeigte und ein Test positiv verlief, wurde ihr eine Blutprobe entnommen.

Einen Tag zuvor war es zu einer gleich gelagerten Kontrolle eines Pkw auf der Isenstedter Straße in Espelkamp gekommen. Als die Beamten den 39-jährigen Fahrer ansprachen, gab dieser sofort an, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Da bei dem Mann ein Drogentest anschlug, wurde ihm auf der Polizeiwache ebenfalls eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell