Rubrik auswählen
 Kreis Minden-Lübbecke
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft

Bad Oeynhausen (ots) - In der Nacht zu Samstag haben bisher unbekannte Täter versucht, in ein Juweliergeschäft in der Fußgängerzone einzubrechen.

Ersten Erkenntnissen zufolge versuchten die Kriminellen gegen 0.50 Uhr unter anderem mit einer Spitzhacke sowie einem Gullideckel eine Schaufensterscheibe der "Gold + Platinschmiede Bock" in der Klosterstraße zu zertrümmern. Diese hielt der Gewalteinwirkung stand, sodass die Täter nicht in das Gebäude eindringen oder Schmuckstücke erbeuten konnten.

Eine Zeugin hatte zu dieser Zeit dumpfe Geräusche gehört und drei Personen vor dem Juweliergeschäft bemerkt. Als in Folge des Einbruchsversuchs ein akustischer Alarm auslöste, flüchtete das Trio fußläufig in Richtung des Kurparks. Den Beamten gegenüber äußerte die aufmerksame Beobachterin, dass die Unbekannten dunkle Kapuzen getragen hätten.

Hinweise zu dem Trio bitte an die Polizei unter (0571) 88660.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell