Rubrik auswählen
 Kreis Minden-Lübbecke
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nach seitlicher Kollision auf der Ringstraße: Polizei bitte Kombi-Fahrer um Kontaktaufnahme

Minden (ots) - Bereits am Montag vergangener Woche, 10. Mai, kam es auf der Ringstraße zu der seitlichen Berührung zweier Autos. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei den Fahrer eines grauen oder silberfarbenen Kombis um Kontaktaufnahme.

Laut den Schilderungen des 21-jährigen Fahrers eines Ford Focus sei dieser um kurz nach 17 Uhr in nördliche Richtung gefahren, als der Kombi-Fahrer in Höhe der Kreuzung mit der Rodenbecker Straße bei einem Fahrstreifenwechsel gegen den Ford geriet. Beide Fahrer fuhren zunächst hinter einander weiter und bogen an der Königstraße nach links in Richtung stadtauswärts ab. Hier riss der Kontakt ab. Der Kombi-Fahrer wird gebeten, sich bei den Beamten des Verkehrskommissariats zu melden unter Telefon (0571) 88660.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell