Rubrik auswählen
 Kreis Offenbach
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

* Polizei sucht Zeugen! * Falsche Handwerker unterwegs * Erst beleidigt, dann Polizist gebissen *

Offenbach (ots) -

Bereich Offenbach

1. Falsche Handwerker erbeuten Bargeld und Schmuck - Neu-Isenburg

(as) Dienstagmittag gegen 12 Uhr wurde eine 80-jährige Frau Opfer von Trickdieben. Als die Seniorin nach Hause kam, wurde sie in der Körnerstraße von einem dicklichen Mann abgefangen. Dieser behauptete, dass die angekündigte Prüfung der Wasserreinheit auf den heutigen Tag verschoben wurde. Er bat darum diese in der Wohnung vornehmen zu dürfen. Die Rentnerin konnte sich an den besagten Aushang an der Haustür erinnern und ging mit dem etwa 40 Jahre alten Mann in ihre Wohnung. Der mit roter Schildkappe mit weißen Buchstaben und grün/gelber Steppjacke bekleidete Vollbärtige forderte die Dame dann auf, den Wasserhahn im Bad aufzudrehen. Als die Rentnerin nach einiger Zeit misstrauisch wurde, ging sie zu ihrem Schlafzimmer, wo sie auf einen weiteren Mann traf, welcher ihr Bett durchwühlte. Auch in ihrem gegenüberliegenden Wohnzimmer befand sich nun ein weiterer Mann, der die dortigen Schränke durchsuchte. Als die Männer die Wohnungsbesitzerin bemerkten flüchteten sie. Die beiden Mittäter sollen zwischen 30 bis 40 Jahre alt und dunkel gekleidet gewesen sein. Es wurden nach ersten Ermittlungen Schmuck und Bargeld aus der Wohnung entwendet. Zeugen werden dringend gebeten, sich bei der Kripo unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

Bereich Main-Kinzig

1. Erst beleidigt, dann Polizist gebissen - Hanau

(ar) Am Dienstagmittag, gegen 13.50 Uhr kam es zu einem überraschenden Angriff auf Polizeibeamte. Ein zunächst unbekannter Mann soll zunächst an die Streife, die in der Lamboystraße auf einem Supermarktparkplatz stand herangetreten sein, diese lauthals beleidigt und sich danach zu Fuß entfernt haben. In der Johann-Carl-Koch-Straße sollte der Mann kontrolliert und identifiziert werden. Doch der 44-Jährige wollte dies offensichtlich nicht. Als die Beamten ausgestiegen, wurden sie mit einem gefüllten Kaffeebecher beworfen und erneut beleidigt. Der gebürtige Rüsselsheimer wurde daraufhin mittels einfacher körperlicher Gewalt und dem Einsatz von Pfefferspray festgenommen. Hierbei leistete er erheblichen körperlichen Widerstand, unter anderem soll er dabei einem Beamten ins Handgelenk und in den Oberschenkel gebissen haben, wodurch der Ordnungshüter eine blutende Wunde erlitt. Er musste im Anschluss in der Notaufnahme des Klinikums versorgt werden, konnte seinen Dienst aber regulär beenden. Gegen den Beschuldigten wird nun unter anderem wegen Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Der Angreifer wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

2. Falsche Handwerker unterwegs! - Polizei sucht Zeugen - Maintal/Dörnigheim

(ar) Am Dienstag wurde eine Seniorin von zwei Männern bestohlen, welche sich zuvor als Handwerker ausgegeben haben. Gegen 13.30 Uhr klingelte es an der Tür der 94-Jährigen. Die Täter gaben an, dringend in die Wohnung zu müssen, um den Wasserdruck zu prüfen. Im Rahmen der fingierten Prüfung stahlen die beiden Männer in blauer Arbeitskleidung Schmuck und Bargeld in der Höhe von etwa 8.500 Euro. Die Rentnerin gab an, dass der eine Mann, mit mittelblonden Haaren, circa 1,70 Meter groß und dick gewesen sei. Der andere sei ungefähr 1,85 Meter groß gewesen. Zeugen, die diese Männer gesehen haben, wenden sich bitte an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06181 100-123.

Offenbach, 13.10.2021, Pressestelle, Alexander Schlüter

Rückfragen bitte an:

Thomas Leipold (lei) - 1201 oder 0160 / 980 00745 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806 Alexander Schlüter (as) - 1223 oder 0162 / 201 3290 Jennifer Mlotek (jm) - 1212 oder 0173 / 3017743

Polizeipräsidium Südosthessen -Pressestelle- Spessartring 61 63071 Offenbach am Main Telefon: 069 / 8098-1210 (Sammelrufnummer) Fax: 0611 / 32766-5014 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Kreis Offenbach