Rubrik auswählen
 Kreis Offenbach
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nachmeldung mit Ergänzung zum Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Dienstag, den 23.02.2021

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

Zeugen bitte melden! Wer sah die Fahrweise des Mercedes? - Offenbach

(aa) Als eine Polizeistreife des 2. Reviers am Montagnachmittag, gegen 15.35 Uhr, in der Innenstadt einen Mercedes und die Insassen anhalten und kontrollieren wollte, sollen diese geflüchtet sein. Kurz darauf wurde der Mietwagen in der Lilistraße ohne Personen festgestellt. Der offenstehende Mercedes wurde sichergestellt. Im Rahmen der Fahndung nahmen die Beamten im Nordring die mutmaßlichen Insassen vorläufig fest. Der Autoschlüssel des grauen A 220 wurde unter einem geparkten Pkw aufgefunden. Der 23-jährige mutmaßliche Fahrer ist wohl nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Ein Vortest hierzu verlief positiv. Der Bensheimer, der nach ersten Erkenntnissen das Auto unbefugt benutzt haben soll, musste eine Blutprobe abgeben. Auf den Beschuldigten kommt nun ein Strafverfahren zu. Die Polizei sucht nun Zeugen, die insbesondere Angaben zur Fahrweise des Mercedes und dem Abstellen des Fahrzeugs machen können. Laut der Streifenpolizisten soll der Fahrer Rotlicht zeigende Ampeln missachtet haben. Fußgänger hätten ausweichen müssen. Der Mercedes befuhr laut Bericht folgende Straßen: Berliner Straße, Waldstraße, Bismarckstraße, Kaiserstraße, Frankfurter Straße, August-Hecht-Straße und schließlich die Lilistraße. Hinweise werden unter der Rufnummer 069 8098-5200 erbeten.

Offenbach, 23.02.2021, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806 Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0162 / 201 3290 Thomas Leipold (tl) - 1231 oder 0160 / 980 00745 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell