Rubrik auswählen
 Kreis Osterode am Harz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Unter Einfluss von Betäubungsmitteln Unfall verursacht

Bad Gandersheim (ots) - Bad Gandersheim, Seboldshäuser Straße, Mittwoch, 21.07.21, 15.45 Uhr BAD GANDERSHEIM (schw) - Am Mittwoch, 21.07.21, 15.45 Uhr befuhr ein 26-jähriger Gieboldehäuser mit seinem Pkw die Ortsdurchfahrt Seboldshausen in Richtung Seesen, als er vermutlich aufgrund eines körperlichen Mangels plötzlich von seiner Fahrspur abkam und in den Gegenverkehr geriet. Nur durch eine sofortige Gefahrenbremsung eines entgegenkommenden Lkw-Fahrers konnte ein Zusammenstoß und somit Schlimmeres verhindert werden. Der 26-jährige geriet in der Folge in ein angrenzendes Gartengrundstück und verursachte insgesamt nur geringe Schäden in Höhe von ca. 300,- EUR. Im Rahmen der Unfallaufnahme fielen den eingesetzten Beamten allerdings drogentypische Erscheinungen bei dem Unfallverursacher auf. Ein durchgeführter Drogenurintest bestätigte die Beeinflussung durch Betäubungsmittel. Es wurde eine Blutprobe angeordnet, die Weiterfahrt untersagt sowie der Führerschein sichergestellt. Zudem wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim