Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Kiel: Polizei überführt Kelleraufbrecher

benjaminnolte / Adobe Stock

Kiel (ots) -

Den richtigen Instinkt bewiesen eine Polizistin und ein Polizist des Bezirksreviers bei einer Personenkontrolle am Montag. Der kontrollierte Mann ist verdächtig mehrere Kellerabteile in Gaarden aufgebrochen zu haben.

Dem Streifenteam fiel der 45-Jährige gegen 07 Uhr auf, als dieser die Johannesstraße mit einer hochwertigen Reisetasche entlangging. Bei näherem Hinsehen bemerkten sie, dass sich an dieser eine Adresskarte befand. Weder Adresse noch Name stimmten mit dem Kontrollierten überein. Bei seiner Durchsuchung stellten sie zudem Kreditkarten und eine Versichertenkarte sicher. Auch hier stimmten die Namen nicht mit seinem überein. In der Reisetasche befanden sich hochwertige Kleidungsstücke, unter anderem eine Jacke im Wert von ca. 1.500 Euro.

Im Rahmen der Ermittlungen stellten die Polizistin und ihr Kollege fest, dass die Reisetasche aus einem Kellerraum in der Sörensenstraße gestohlen worden sein dürfte. Diese wurde dem Eigentümer, der den Verlust bis dahin noch nicht bemerkt hatte, inzwischen ausgehändigt. In dem Mehrfamilienhaus waren weitere Kellerabteile aufgebrochen. Ob hieraus ebenfalls Gegenstände entwendet wurden, ist aktuell Bestandteil der Ermittlungen.

Der 45-Jährige kam aufgrund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß. Er wird sich in einem Gerichtsverfahren wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall verantworten müssen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Pressestelle Gartenstraße 7 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 2010 E-Mail pressestelle.kiel.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles