Polizeimeldungen aus Kreis Sigmaringen

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Baden-Württemberg.
Seite 7 von 10
  • Kornwestheim: Unfallflucht in der Max-Planck-Straße

    bilanol / Adobe Stock

    Ludwigsburg (ots) - Ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro entstand am Montag (19.02.2024) zwischen 08.00 Uhr und 15.30 Uhr in der Max-Planck-Straße in Kornwestheim. Ein noch unbekannter Fahrzeuglenker dürfte beim Versuch hinter einem bereits am Fahrbahnrand abgestellten VW einzuparken, diesen touchiert haben. Trotz dem entstandenen Sachschaden machte sich der Unbekannte aus dem Staub. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07154 1313-0 oder per E-Mail: kornwestheim.prev@polizei.b...

    Komplette Meldung lesen
  • (HDH) Giengen an der Brenz/A7 - Einbruch auf Baustelle / Hochwertige Werkzeuge entwendeten Unbekannte am Wochenende aus einer Baustelle bei Giengen a.d. Brenz.

    Rawf8 / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Die Baustelle befindet sich an der Brenztalbrücke. Dort sind mehrere Firmen tätig und führen die Bauarbeiten aus. In einem abgeschlossenen Raum unter der Fahrbahn hatten die Bauarbeiter ihre Werkzeuge über das Wochenende eingeschlossen. Dort brachen die Unbekannten zwischen Freitag 14 Uhr und Montag 7 Uhr ein. Sie nahmen mehrere hochwertige Werkzeuge mit. Die Verkehrspolizei Heidenheim sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Tel...

    Komplette Meldung lesen
  • Gerlingen: Unfallflucht in der Ditzinger Straße - Führerschein beschlagnahmt

    bilanol / Adobe Stock

    Ludwigsburg (ots) - Wegen einer Verkehrsunfallflucht ermittelt das Polizeirevier Ditzingen derzeit gegen einen 85 Jahre alten VW-Lenker, der am Montag (19.02.2024) kurz nach 18.00 Uhr in der Ditzinger Straße in Gerlingen ein zehnjähriges Mädchen mit seinem PKW erfasste. Das Kind wollte gemeinsam mit seiner Mutter die Straße überqueren und nutzte hierzu einen Fußgängerüberweg. Der 85 Jahre alte VW-Fahrer war in Richtung der Glemsgaustraße unterwegs und soll, ohne zu reagieren, über den Fußgängerüberweg gef...

    Komplette Meldung lesen
  • Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.02.2024 mit einem Bericht aus dem Landkreis Heilbronn

    Heilbronn (ots) - Möckmühl: Lkw mit Erde umgekippt - Zeugen gesucht Vermutlich weil der 50-jährige Fahrer eines Lkws einem entgegenkommenden schwarzen Mercedes ausweichen musste, kam es am Dienstag gegen 11.50 Uhr zu einem Unfall. Der unbekannte Fahrer einer schwarzen Mercedes E-Klasse war auf der Landesstraße 1095 von Roigheim in Richtung Möckmühl unterwegs. Dieser kam vermutlich auf die Gegenfahrbahn, wo ihm der entgegenkommende Lkw-Fahrer ausweichen musste und dadurch mit seinem Fahrzeug in den Grünst...

    Komplette Meldung lesen
  • (UL) Merklingen - Vorrang missachtet / Beim Abbiegen stießen am Montag bei Merklingen zwei Autos zusammen.

    scharfsinn86 / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Kurz nach 21.30 Uhr fuhr der 18-Jährige auf der L1230 vom Merklingen in Richtung Nellingen. Der Fahranfänger war mit seinem VW unterwegs und bog an der Einmündung nach links auf die A8 in Richtung Stuttgart ab. Dabei übersah er wohl den entgegenkommenden Citroen einer 62-Jährigen. Die war in Richtung Merklingen unterwegs und hatte Vorrang. Trotz Einleitung einer Bremsung konnte die 62-Jährige den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Citroen krachte mit der Front in die rechte Seite des abbi...

    Komplette Meldung lesen
  • Willstätt, B28 - Raser kommt Geschwindigkeitsüberschreitung teuer zu stehen

    Willstätt (ots) - Mit rund 140 Stundenkilometer ist ein 26 Jahre alter BMW-Fahrer am späten Montagvormittag im 80er-Bereich der B28 in eine Geschwindigkeitskontrolle von Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg gerauscht. Überdies waren für die im Auto mitfahrenden Kinder keine vorschriftsmäßigen Sitzmöglichkeiten vorhanden. Das gute Zusammenspiel zwischen Landes- und Bundespolizei hat es ermöglicht, den Raser in Kehl aus dem Verkehr zu ziehen und ihn mit einer Kaution von rund 1.000 Euro zu belegen. Währen...

    Komplette Meldung lesen
  • (Villingen-Schwenningen, Schwarzwald-Baar-Kreis) Betrunken Unfall gebaut (19.02.2024)

    Photographee.eu / Adobe Stock

    Villingen-Schwenningen (ots) - Ein Autofahrer hat am Montagabend auf der Werner-von-Siemens-Straße betrunken einen Unfall gebaut. Der 45-jährige BMW-Fahrer kam auf der Werner-von-Siemens-Straße in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, überfuhr dabei eine Straßenlaterne und touchierte anschließend einen Stromverteilerkasten. Nachdem sich der 45-Jährige daraufhin zunächst zu Fuß von der Unfallstelle entfernte, kehrte er kurz darauf zurück. Ein im Rahmen der Unfallaufnahme durchgeführter Alkoholtest ergab ei...

    Komplette Meldung lesen
  • (Brigachtal, Schwarzwald-Baar-Kreis) Kind bei Unfall verletzt (19.02.2024)

    Hieronymus Ukkel / Adobe Stock

    Brigachtal (ots) - Ein Kind ist bei einem Unfall am Montagnachmittag auf der Hauptstraße verletzt worden. Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 51-Jährige mit einem VW Golf auf der Hauptstraße. Plötzlich drehte sich ein 10-jähriges Mädchen aus einer Gruppe auf dem Gehweg "herumtobender" Kinder heraus um und lief in den VW. Trotz sofortigem Bremsen konnte die 51-Jährige den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Mädchen erlitt dabei Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte es zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus...

    Komplette Meldung lesen
  • (Konstanz) Radfahrer bei Unfall auf der abknickenden Vorfahrt Carl-Benz-Straße/Line-Eid-Straße verletzt (19.02.2024)

    Kara / Adobe Stock

    Konstanz (ots) - Am Montagmorgen hat sich auf der abknickenden Vorfahrt der Carl-Benz-Straße/Line-Eid-Straße ein Unfall ereignet, bei dem ein Radfahrer verletzt worden ist. Ein 24-jähriger Radler war auf der Carl-Benz-Straße in Richtung Line-Eid-Straße unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 43-Jähriger mit einem Lynk&Co. auf der Rudolf-Diesel-Straße in Richtung Reichenaustraße. An der abknickenden Vorfahrt übersah der 43-Jährige den vorfahrtsberechtigen Radfahrer und stieß mit diesem zusammen. Dabei erlitt der 24...

    Komplette Meldung lesen
  • (Bodman-Ludwigshafen, Lkr. Konstanz) Randalierer verursachen rund 5.000 Euro Schaden - Polizei bittet um Hinweise (08./11.02.2024)

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Bodman-Ludwigshafen (ots) - Randalierer haben im Zeitraum zwischen Donnerstag, 08.02.2024, und Sonntag, 11.02.2024, in einer Parkanlage in der Parkstraße erheblichen Sachschaden angerichtet. Die unbekannten Täter warfen Mülleimer in den See, rissen die Pizzakartonsammler aus der Verankerung, warfen diese umher und rissen mehrere Hinweisschilder der Gemeinde ab. Dabei verursachten sie einen Schaden in Höhe von insgesamt rund 5.000 Euro. Sachdienliche Hinweise auf die Identität der Randalierer nimmt der Po...

    Komplette Meldung lesen
  • Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.02.2023 mit einem Bericht aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn - Warnmeldung!

    Heilbronn (ots) - Heilbronn: Warnung vor falschen Polizeibeamten Aktuell gibt es im Bereich des Stadt- und Landkreises etliche Anrufe von Trickbetrügern, die sich vor allem auf die Masche des falschen Polizeibeamten zu konzentrieren scheinen. Näheres zum Schockanruf: Die Betrüger geben sich als Polizisten aus und behaupten, ein enges Familienmitglied habe entweder einen Unfall gehabt und liege nun im Krankenhaus. Oder der Sohn, der Enkel oder andere Verwandte hätten einen tödlichen Unfall verursacht un...

    Komplette Meldung lesen
  • Emmendingen: Diebstahl hochwertiges E-Bike - Zeugen gesucht

    dglimages / Adobe Stock

    Freiburg (ots) - Am Montag, 19.02.2024, zwischen 08:00 Uhr und 15:00 Uhr wurde auf dem Gelände der Metzger-Gutjahr-Stiftung in Emmendingen ein hochwertiges E-Bike im Wert von rund 6.000 EUR entwendet. Das Fahrrad, der Marke "Ghost", Modell "E-ASX 160 Essential" war mit einem Fahrradschloss gesichert. Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-582-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Täterschaft geben können. Medienrückfragen b...

    Komplette Meldung lesen
  • Gewässerverunreinigung auf dem Rhein - Zeugen gesucht

    dglimages / Adobe Stock

    Mannheim (ots) - Am Samstag, 17.02.2024, kam es gegen 15:30 Uhr auf dem Rhein bei Mannheim im Bereich von Strandbad und Stephanienufer über die gesamte Gewässerbreite auf mehreren Kilometern Länge zu einer großflächigen Gewässerverunreinigung durch Dieselkraftstoff. Zeugen, die Hinweise zur Ursache geben können, werden gebeten, sich bei der Wasserschutzpolizeistation Mannheim unter Telefonnummer 0621 16870 oder per E-Mail an MANNHEIM.WSPST@polizei.bwl.de zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium...

    Komplette Meldung lesen
  • Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis: Transporterfahrer flüchtet nach Unfall

    Hieronymus Ukkel / Adobe Stock

    Ladenburg (ots) - Am Montagabend gegen 20:15 Uhr kollidierte ein derzeit noch unbekannter Transporterfahrer in der Friedrich-Ebert-Straße mit einem Laternenmast und flüchtete anschließend. Auch ein Fahrrad, welches an der Laterne befestigt war, wurde bei dem Unfall beschädigt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Nach dem Zusammenstoß habe der unbekannte Fahrer das Licht seines Fahrzeugs ausgeschalten und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Zeugen beobachteten den Vorfa...

    Komplette Meldung lesen
  • Mannheim: Baumaschinen aus Auto entwendet - Zeugen gesucht!

    dglimages / Adobe Stock

    Mannheim (ots) - Zwischen Sonntag, 13:00 Uhr und Montag, 06:30 Uhr schlug eine noch unbekannte Täterschaft in der Hochuferstraße die Seitenscheibe eines Autos ein und entwendete hieraus zwei Akku-Bohrmaschinen der Marke HILTI. Der entstandene Schadenbeläuft sich auf mehr als 1500 Euro. Zeugen, die Hinweise zur Täterschaft geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 0621/3301-0 beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlich...

    Komplette Meldung lesen
  • Sinsheim: Radlader und Anhänger von Firmengelände gestohlen - Zeugen gesucht!

    dglimages / Adobe Stock

    Sinsheim (ots) - Zu einem nicht näher bestimmbaren Zeitpunkt am Wochenende entwendete eine unbekannte Täterschaft einen Kompaktradlader sowie einen Anhänger von einem Firmengelände in der Carl-Benz-Straße. Da die Umzäunung des Geländes keine Schäden aufweist, ist derzeit noch unklar, wie die Täterschaft das Diebesgut von dem Gelände abtransportierten. Der Schaden beläuft sich auf mehr als 35.000 Euro. Das Polizeirevier Sinsheim sucht nun Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und bittet di...

    Komplette Meldung lesen
  • Backnang: Aggressiver Dieb bedroht Zeugen

    kwanchaift / Adobe Stock

    Aalen (ots) - Die Backnanger Polizei sucht Zeugen nach einem Vorfall am Freitagvormittag in der Backnanger Innenstadt. Ein 51 Jahre alter Mann begab sich kurz nach 11 Uhr in ein Optikergeschäft in der Uhlandstraße. Dort soll er eine Sonnenbrille im Wert von ca. 200 Euro in seine Jacke gesteckt und das Geschäft anschließend ohne zu bezahlen verlassen haben. Dies wurde durch Zeugen beobachtet, die anschließend eine Mitarbeiterin des Geschäfts darauf ansprachen. Wenige Minuten später erkannten die Zeugen d...

    Komplette Meldung lesen
  • Einfuhr von Minibaggern unterbunden

    Symbolbild: Liegenschaftsansicht des Hauptzollamts Heilbronn in der Kastellstraße in Böckingen | Quelle: Hauptzollamt Heilbronn

    Heilbronn (ots) - Anfang Februar haben Abfertigungsbeamte des Zollamts Heilbronn den beabsichtigten Import von vier Baggern aus Fernost gestoppt. Da aufgrund fehlender Unterlagen bzw. fragwürdiger Kennzeichnung der jeweils circa 6.000 Kilogramm schweren Baumaschinen Zweifel an der Verkehrsfähigkeit der Geräte bestanden, schaltete das Zollamt die zuständige Marktüberwachungsbehörde, das Regierungspräsidium Tübingen, ein. Dieses bestätigte die ersten Zweifel der Zollbeschäftigten. Für keines der Baugeräte ...

    Komplette Meldung lesen
  • Rheinfelden: Vorfahrtsverletzung an Anschlussstelle Rheinfelden-Ost - hoher Sachschaden

    Freiburg (ots) - Am Montag, 19.02.2024, gegen 15.40 Uhr, befuhr ein 84-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße 6333 von Minseln kommend. An der Einmündung zur Autobahn-Anschlussstelle Rheinfelden-Ost wollte er in Richtung Rheinfelden weiterfahren und übersah dabei einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten 74-jährigen Pkw-Fahrer. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Es sei niemand verletzt worden. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 13.000 Euro. Medienrückfragen bitte an: T...

    Komplette Meldung lesen
  • Rheinfelden: Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung - Zeugensuche

    Photographee.eu / Adobe Stock

    Freiburg (ots) - Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Samstag, 17.02.2024, gegen 13.15 Uhr, die Kreisstraße 6334 von Hüsingen kommend in Richtung Adelhausen als ihm in einer Rechtskurve ein Pkw mittig auf der Fahrbahn entgegengekommen sein soll. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden habe der 21-Jährige nach links in eine Wiese ausweichen müssen. Nach etwa 200 Metern Fahrt auf der Wiese fuhr sich der 21-Jährige mit seinem Pkw fest. Bei dem entgegenkommenden Pkw soll es sich um einen weißen Kleinwagen gehandel...

    Komplette Meldung lesen
zurück
Seite 7 von 10
vor
Hier findest du Polizeimeldungen aus deiner Stadt

Du willst wissen, was in deiner Stadt passiert?