Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Sattelzugmaschine ausgebrannt

Kzenon / Adobe Stock

Soest (ots) -

Am gestrigen Montagabend, gegen 23:30 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zur Arnsberger Straße, in etwa in Höhe des dortigen Autohauses gerufen. Eine auf dem Seitenstreifen abgestellte Sattelzugmaschine war aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Der Fahrer des Lkw versuchte noch, mit einem Feuerlöscher das Feuer zu bekämpfen, aufgrund einer Verpuffung des Dieseltanks breitete sich der Brand aber weiter aus. Eine angrenzende Böschung fing ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Arnsberger Straße gesperrt. Ermittlungen zur Brandursache wurden noch am Abend aufgenommen.

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Diana Kettelhake Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: poea.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles