Rubrik auswählen
Heidekreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Soltau: Taschendiebe am Werk; Walsrode: Einbrecher leeren Tresor; Hörpel: In Scheunenwerkstatt eingedrungen; Bad Fallingbostel: 41-Jähriger unter Drogen

H_Ko / Adobe Stock

Heidekreis (ots) -

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 30.11.2022 Nr. 1

29.11 / Taschendiebe am Werk

Soltau: Unbekannte entwendeten einer 72jährigen Soltauerin am Dienstag, zwischen 16.30 und 17.00 Uhr beim Einkaufen in der Aldi-Filiale an der Straße Böhmheide die Geldbörse aus der am Arm getragenen Handtasche. Der Schaden wird auf rund 100 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Soltau unter 05191/93800.

29.11 / Einbrecher leeren Tresor

Walsrode: Unbekannte drangen in der Nacht zu Dienstag in ein Geschäft an der Moorstraße ein, öffneten einen Tresor und entnahmen den Inhalt. Zum Stehlgut können noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei Walsrode unter 05161/984480 entgegen.

29.11 / In Scheunenwerkstatt eingedrungen

Hörpel: Unbekannte drangen gewaltsam in eine Scheunenwerkstatt am Hörpeler Ring ein und entwendeten Arbeitsgeräte, unter anderem zwei Kettensägen der Marke Husqvarna. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Munster unter 05192/9600 entgegen.

29.11 / 41-Jähriger unter Drogen

Bad Fallingbostel: Ein 41jähriger Autofahrer wurde am Dienstagabend von Polizeibeamten auf der Von-Siemens-Straße angehalten. Der Mann führte einen Drogentest durch, der positiv auf THC reagierte. Die Beamten ließen eine Blutprobe entnehmen, stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und leiteten ein Verfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Heidekreis