Rubrik auswählen
 Kreis Vechta
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Lohne - Fahrraddiebstahl

In der Zeit zwischen Dienstag, 27. Juli 2021, 22.00 Uhr, und Mittwoch, 28. Juli 2021, 06.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter im Schanzenring aus einem im häuslichen Garten stehenden Schuppen zwei verschlossen abgestellte Mountainbikes der Marke "BULLS", beide vom Modell "Sharptail Street 1". Eines der Räder hat eine Rahmengröße von 26 Zoll, eine Reifengröße von 46 cm, einen grünen Rahmen, eine 21-Gang-Kettenschaltung, einen schwarzen Lenker, schwarze Schutzbleche und einen schwarzen Sattel mit grünen Farbakzenten. Das andere Mountainbike hat eine Rahmengröße von 28 Zoll, eine Reifengröße von 51 cm und einen rot-anthrazitfarbenen Rahmen, eine 27-Gang-Kettenschaltung, einen schwarzen Lenker, schwarze Schutzbleche und einen schwarzen Sattel. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Lohne unter der Telefonnummer (0 44 42) 80 84 60 entgegen.

Lohne - Kabeldiebstahl

In der Zeit zwischen Mittwoch, 28. Juli 2021, 17.00 Uhr, und Donnerstag, 29. Juli 2021, 07.30 Uhr, entfernten bislang unbekannte Täter im Moorkampsweg ein ca. 50 m langes Starkstromkabel, welches auf einer dortigen Baustelle mit einem Baustromkasten und dem Kran eines Bauunternehmens aus Lohne verbunden war. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Lohne unter der Telefonnummer (0 44 42) 80 84 60 entgegen.

Steinfeld - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, dem 29. Juli 2021, kam es um 11.25 Uhr auf der Lohner Straße zu einem Verkehrsunfall: Eine 22-Jährige aus Damme befuhr mit ihrem PKW in Steinfeld die Lohner Straße Richtung Lohne. Im Streckenverlauf musste sie verkehrsbedingt anhalten. Eine ihr nachfolgende 18-jährige PKW-Fahrerin aus Steinfeld bemerkte dieses zu spät. Sie konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr leicht auf den PKW der 22-Jährigen auf. Ein ihr nachfolgender 67-Jähriger aus Damme fuhr aus Unachtsamkeit mit seinem Fahrzeug auf den Wagen der 18-Jährigen auf. Es entstand Sachschaden an allen beteiligten Fahrzeugen. Zur Schadenshöhe liegen keine Informationen vor. Die Insassen blieben unverletzt.

Vechta - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, dem 29. Juli 2021, wurde gegen 07.35 Uhr Im Kühl ein 35-jähriger Fahrzeugführer aus Vechta einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der 35-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Fahrzeugschlüssel seines PKW wurde sichergestellt und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Da der Proband gegenüber den Polizisten zunächst unrichtige Personalien angab, erwartet ihn nunmehr außerdem ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Vechta - Fundunterschlagung eines Mobiltelefons

Am Mittwoch, 28. Juli 2021, kam es um 16.05 Uhr an einer Bushaltestelle An der Gräfte zur Unterschlagung eines Mobiltelefons: Eine 22-Jährige aus Diepholz vergaß ihr schwarzes Mobiltelefon Apple Iphone 12 Pro auf einer dortigen Bank. Als sie dies einige Minuten später bemerkte und zur Bank zurückging, war das Smartphone nicht mehr auffindbar. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Vechta unter der Telefonnummer (0 44 1) 94 30 entgegen.

Vechta - Unfallflucht

Am Donnerstag, 29. Juli 2021, kam es um 15.50 Uhr auf dem Parkplatz eines Bekleidungsgeschäftes an der Falkenrotter Straße zu einer Verkehrsunfallflucht: Eine 41-Jährige aus Schneiderkrug parkte ihren PKW, Mercedes-Benz GLC 250, in einer Parklücke neben dem PKW, VW T-Roc, eines 71-Jährigen aus Holdorf. Beim Aussteigen fiel die Fahrertür gegen die Beifahrerseite des Fahrzeugs des 71-Jährigen. Die 41-Jährige setzte sich daraufhin wieder in ihr Fahrzeug, stellte dieses auf dem Parkplatz vor einem Baumarkt ab und begab sich von dort fußläufig in das Bekleidungsgeschäft. Aufgrund aufmerksamer Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet hatten, wurde die Unfallverursacherin ermittelt. An ihrem PKW waren entsprechende Unfallspuren vorhanden. Zur Schadenshöhe liegen keine Informationen vor. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Dinklage - Rauchentwicklung in einem Mehrparteienhaus

Am Donnerstag, dem 29. Juli 2021, kam es um 14.45 Uhr in einer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrparteienhauses in der Holdorfer Straße zu einer starken Rauchentwicklung: Während die 52- bzw. 32-jährigen Bewohner in einem veralteten Backofen Speisen zubereiteten, entstand eine starke Rauchentwicklung. Es entstand weder Sachschaden am Backofen, noch im Wohnungsinneren. Die Feuerwehr Dinklage erschien vor Ort, ihr Einschreiten war aber nicht erforderlich.

Neuenkirchen-Vörden - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 29. Juli 2021, kam es um 18.20 Uhr auf der Straße Campemoor zu einem Verkehrsunfall: Ein 20-Jähriger aus Großenkneten befuhr mit einem Transporter die Straße Campemoor in Fahrtrichtung Vörden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er trotz geraden Straßenverlaufs rechtsseitig von der Fahrbahn ab. Der Transporter kam in einem Straßengraben zum Liegen. Der 20-Jährige wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von 5000 Euro.

Neuenkirchen-Vörden - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 29. Juli 2021, kam es um 16.45 Uhr in der Koppelstraße zu einem Verkehrsunfall: Ein 33-Jähriger aus Neuenkirchen-Vörden befuhr mit seinem Pedelec den Geh-/Radweg der Osnabrücker Straße in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Auf Höhe der Koppelstraße kollidierte er mit dem aus der Koppelstraße herausfahrenden PKW eins 51-Jährigen aus Damme. Der 33-Jährige verletzte sich leicht. An den beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden in Höhe von 600 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta Simone Buse, KOK'in Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta