Rubrik auswählen
Kreis Vechta
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste und die Stadt Vechta sind auf den Stoppelmarkt 2022 gut vorbereitet

Cloppenburg/Vechta (ots) -

Nach zweijähriger Pause findet nun wieder der traditionelle Stoppelmarkt in Vechta statt.

Auf Einladung der Polizei fanden am 10. August 2022 die letzten Abstimmungsgespräche zwischen den Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, anderer Institutionen sowie dem Veranstalter statt, um einen sicheren und reibungslosen Ablauf des Stoppelmarktes 2022 zu gewährleisten.

Der Leiter des Polizeikommissariats Vechta, Günter Stukenborg, begrüßte neben dem Marktmeister, Herrn Jens Siemer, weitere leitende Mitarbeiter/innen der Stadt Vechta, der eingesetzten Feuerwehren, der Rettungsdienste, der Bundespolizei, des Hauptzollamtes Osnabrück, sowie der Bereitschaftspolizei.

"Das bewährte Sicherheitskonzept der vergangenen Jahre wurde in den vergangenen Monaten zwischen der Stadt Vechta und den beteiligten Sicherheitsbehörden für den Stoppelmarkt angepasst und wird auch in diesem Jahr zur Anwendung kommen," so Günter Stukenborg.

Die Polizei wird mit zahlreichen Polizeibeamtinnen und -beamten vor Ort sein. Sowohl uniformierte als auch zivile Streifenteams werden auf dem Stoppelmarktgelände unterwegs sein und in Verdachtsfällen Personenkontrollen durchführen, für Sicherheit sorgen sowie für die Sorgen und Nöte der Stoppelmarktbesucher/innen zur Verfügung stehen.

Die Polizei weist darauf hin, dass Taschendiebe gerne das Gedränge nutzen, um Beute zu machen. Daher empfiehlt die Polizei:

Tragen Sie Geld und Wertgegenstände und insbesondere Smartphones immer in verschiedenen, verschlossenen Innentaschen der Kleidung, möglichst dicht am Körper. Hand- und Umhängetasche sollten stets verschlossen sein und sich auf der Körpervorderseite befinden oder klemmen Sie sich die Tasche unter den Arm. Lassen Sie Ihre Wertsachen nicht unbeobachtet, wenn Sie z.B. auf der Tanzfläche sind. Nehmen Sie die Taschen und Wertgegenstände wie oben beschrieben mit.

Weitere Präventionshinweise finden Sie auf. https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/taschendiebstahl/

"Die Gäste des größten Volksfestes Nordwestdeutschlands sollen sich stets sicher fühlen. Unsere Kolleginnen und Kollegen haben ein offenes Ohr und sind ansprechbar", ergänzte Michael Bavendiek, Leiter des Einsatz- und Streifendienstes am Polizeikommissariat Vechta. Letzte Abstimmungen wurden in der großen Vorbesprechung erörtert. Hierbei ging es insbesondere um den Umzug, mit dem am Donnerstagnachmittag der Stoppelmarkt offiziell eröffnet wird.

Besonders lag aber den Sicherheitsbehörden und -organisationen am Herzen, dass die Besucher/innen darauf achten, Rettungswege freizuhalten.

"Wenn Personen verletzt sind oder andere medizinische oder polizeiliche Hilfe benötigen, muss sichergestellt sein, dass die Einsatzkräfte auch schnell zum Ort des Geschehens gelangen. Daher unser gemeinsamer Appell: Halten Sie alle Rettungswege frei, parken Sie nur dort, wo es erlaubt ist und nutzen Sie im besten Fall die öffentlichen Verkehrsmittel", appelliert Stukenborg an die Besucher/innen.

Unterstützt werden die Beamtinnen und Beamten der Polizei Vechta durch Einheiten der Bereitschaftspolizei sowie anderer Polizeiinspektionen und die Diensthundeführer/innen der Polizeidirektion Oldenburg. Ebenso wird die Bundespolizei am Stoppelmarktbahnhof im Einsatz sein.

Die Stoppelmarktswache befindet sich - wie in den Vorjahren - zwischen dem Riesenrad und dem Amtmannsbult und ist Anlaufpunkt für sämtliche polizeilichen Belange der Besucher/innen.

Die Stoppelmarktswache ist wie folgt zu erreichen:

Tel.: 04441-8538448

Fax: 04441-8538450 Mail: stoppelmarkt@pk-vechta.polizei.niedersachsen.de

In dringenden Fällen wählen Sie bitte die Notrufnummer 110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta POKin Uta-Masami Bley Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta