Rubrik auswählen
Kreis Vechta
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) -

Vechta - Fahren unter Drogeneinfluss

Am Donnerstag, 29. September 2022, gegen 23.50 Uhr, befuhr ein 23-Jähriger aus Vechta mit einem Pkw die Rötepohlstraße in Vechta, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Eine Blutprobe wurde entnommen, die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Vechta - Tuning

Am Donnerstag, 29. September 2022, gegen 23.20 Uhr, befuhr ein 22-Jähriger aus Dinklage mit seinem Pkw die Falkenrotter Straße in Vechta, obwohl an seinem Fahrzeug bauartliche Veränderungen vorgenommen worden waren, die ein Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge hatte (Fahrtrichtungsanzeiger dauerhaft leuchtend).

Visbek - Diebstahl eines Hinweisschildes

Am Donnerstag, 29. September 2022, gegen 10.30 Uhr, begab sich ein unbekannter Täter auf das Grundstück eines landwirtschaftlichen Betriebes am Visbeker Damm und entwendete von einem Stallgebäude ein Hinweisschild auf dort vorhandene Videoüberwachung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Visbek unter Tel.: (04445) 950470 entgegen.

Lohne - Diebstahl eines LKW

Zwischen Montag, 26. September 2022, 20.00 Uhr, und Donnerstag, 29. September 2022, 07.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter in der Vechtaer Straße einen weißen MERCEDES-BENZ LKW, Modell 1524, mit Krananbau am Heck. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter Tel.: (04442) 808460 entgegen.

Steinfeld - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 29. September 2022, kam es um 13.35 Uhr auf der Lohner Straße zu einem Verkehrsunfall: Ein 54-jähriger LKW-Fahrer aus Maintal befuhr den Honkomper Weg in Fahrtrichtung Landesstraße L846. Dort beabsichtigte er, nach rechts in Richtung der Bundesstraße B214 abzubiegen. Zeitgleich befuhr ein 50-jähriger LKW-Fahrer aus Bramsche die L846 aus Lohne kommend in Fahrtrichtung B214. Der 54-Jährige missachtete die Vorfahrt des querenden Bramschers, sodass es zu einem Zusammenstoß der beiden LKW kam. Hierdurch wurde der LKW des Maintalers in den Wegeseitenraum geschleudert. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 23.000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Steinfeld - Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen

Am Donnerstag, 29. September 2022, um 12.32 Uhr, wollte eine 33-jährige Autofahrerin aus Steinfeld aus einer Parkplatzzufahrt in der Lohner Straße nach links auf die Lohner Straße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem 39-jährigen Autofahrer aus Steinfeld, welcher die Lohner Straße in Richtung Lohne befuhr. Beide Fahrer sowie ein 5-jähriger Mitfahrer der Frau wurden leicht verletzt.

Damme - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 29. September 2022, gegen 05.50 Uhr, kam es auf der Vördener Straße zu einem Verkehrsunfall: Ein 61-jähriger LKW-Fahrer aus Alfhausen beabsichtigte, mit seinem Sattelschlepper samt Auflieger von der Hufeisenstraße nach links auf die Vördener Straße abzubiegen. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigen 23-jährigen PKW-Fahrer aus Neuenkirchen-Vörden, der mit seinem Fahrzeug die Vördener Straße in Fahrtrichtung Damme befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der 23-Jährige leicht verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der an den verunfallten Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt insgesamt 10000 Euro.

Dinklage - Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch, 28. September 2022, kam es zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Quakenbrücker Straße zu einer Verkehrsunfallflucht: Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte beim Rangieren einen dort ordnungsgemäß geparkten silbernen Pkw Mitsubishi einer 49-Jährigen aus Dinklage. Hierdurch entstand Sachschaden am Fahrzeugheck in Höhe von 1000 Euro. Der Schadensverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage unter Tel.: (04443) 977490 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta Pressestelle Simone Buse, KOK'in Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta