Rubrik auswählen
 Kreis Vechta
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Löningen - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, den 10. Juni 2021, gegen 14.50 Uhr, wurde ein 17-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades in der Schützenstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass er lediglich im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung war. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Löningen - Nachtrag zum Kupferdiebstahl von Sonntag, 06. Juni 2021, 15.00 Uhr, und Montag, 07. Juni 2021, 07.00 Uhr (wir berichteten):

Im o.a. Zeitraum kam es im Roevenkamp zu einem Diebstahl von etwa 50 Metern Kupfer-Erdkabel mit einem Durchmesser von ca. 10 cm. Die dazugehörigen Kabeltrommeln wurden auf ein angrenzendes Feld in Richtung Bundesstraße B213 gerollt, sodass davon ausgegangen werden muss, dass das Täterfahrzeug (vermutlich ein großräumiger Transporter) während des Beladens auf der B213 gehalten hat. Zeugen, denen im Tatzeitraum ein entsprechendes Fahrzeug am Fahrbahnrand der B213 aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 54 32) 80 38 40 mit der Polizeistation Löningen in Verbindung zu setzen.

Cloppenburg - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, den 10. Juni 2021, kam es gegen 15.15 Uhr in der Soestenstraße zu einem Verkehrsunfall: Ein 43-jähriger Fahrzeugführer aus Quakenbrück touchierte mit seinem PKW beim Einfahren in eine Parklücke das parkende Fahrzeug einer 81-jährigen Frau aus Garrel. Hierdurch entstand an ihrem PKW Sachschaden in Höhe von 2000 Euro (Stoßfänger vorne rechts beschädigt/zerkratzt). Im Verlauf der polizeilichen Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 43-Jährige augenscheinlich deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Eine Überprüfung seines Atemalkoholgehaltes ergab einen Wert von 1,76 %o. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Führerschein und PKW- Schlüssel wurden sichergestellt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Emstek OT Hoheging - Verkehrsunfall mit schwer verletzter E-Scooter-Fahrerin

Am Donnerstag, den 10. Juni 2021, kam es gegen 15.20 Uhr in Hoheging zu einem Verkehrsunfall: Eine 34-jährige PKW-Fahrerin aus Hoheging beabsichtigte, von der Hauptstraße kommend, die Bundesstraße B213 zu überqueren, um den Mittelweg zu befahren. Hierbei übersah sie eine auf dem Radweg von links kommende 22-jährige Frau aus Cloppenburg, die auf einem E-Scooter unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß an der Fahrzeugfront, wodurch die 22-Jährige stürzte und sich schwer verletzte. Sie wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht.

Emstek OT Garthe - Verkehrsunfall mit leicht verletzten Beteiligten

Am Donnerstag, den 10. Juni 2021, kam es um 16.45 Uhr im Gartherfeld zu einem Verkehrsunfall: Ein 22-jähriger Fahrzeugführer aus Syke fuhr von der Bundesautobahn A1 ab, um auf die Landstraße L870 in Richtung Vechta aufzufahren. Dabei übersah er einen von links kommenden, bevorrechtigten 58-jährigen PKW-Fahrer aus Großenkneten. Es kam zu einer Kollision, durch die beide Fahrzeugführer leicht verletzt wurden. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens beträgt 16000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta Simone Buse, KOK'in Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell