Rubrik auswählen
 Kreis Verden
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nach versuchtem Diebstahl - Polizei sucht Zeugen ++ Unter Drogeneinfluss am Steuer ++ Gegen Baum geprallt ++

Landkreis Osterholz (ots) - Nach versuchtem Diebstahl - Polizei sucht Zeugen

Schwanewede. Ein bislang unbekannter Täter öffnete am frühen Dienstagmorgen scheinbar einen VW auf bislang unbekannte Weise. Der VW war auf einem Privatgrundstück im Pappelweg abgestellt. Eine 60-Jährige Besitzerin wurde durch ihren bellenden Hund auf eine unbekannte Person aufmerksam, die gegen 02:30 Uhr vom Grundstück flüchtete. Aus dem Pkw wurde nach ersten Erkenntnissen nichts gestohlen. Ein Sachschaden ist nach ersten Ermittlungen ebenfalls nicht entstanden.

Mögliche Zeugen, die Hinweise zu diesem oder ähnlichen Vorfällen geben können, werden gebeten, sich unter 04791/3070 mit der Polizei Osterholz in Verbindung zu setzen.

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Schwanewede. Beamte der Polizei Schwanewede stoppten einen 19-jährigen Fahrer eines VW am Dienstagabend in der Straße Landwehr. Bei einer Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der 19-Jährige unter Drogeneinfluss am Steuer gesessen haben dürfte. Nach einem positiven Vortest wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Auf den 19-Jährigen kommt nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss zu.

Gegen Baum geprallt

Lilienthal. Am Dienstagmorgen prallte eine 73-jährige Fahrerin eines Mercedes aus bislang unbekannter Ursache gegen einen Baum im Seitenraum der Straße Moorhausen. Nach ersten Erkenntnissen bog die Frau von der Straße "An der Hamme" nach rechts in die Straße "Moorhausen" und kam dabei nach links von der Fahrbahn ab. Die 73-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Lilienthal St. Jürgen war vor Ort ebenfalls im Einsatz. Der Sachschaden wird auf rund 7.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Imke Burhop Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.instagram.com/polizei.verden.osterholz www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz