Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz

Landkreise Verden und Osterholz (ots) -

LANDKREIS VERDEN

Auseinandersetzung am Johanniswall - Zeugen gesucht

Verden. Am Montagabend kam es auf dem Johanniswall kurz nach 20 Uhr zu einer Auseinandersetzung, an der mehrere Personen beteiligt gewesen sein sollen. Im Bereich zwischen einer dortigen Bar und dem Gerichtsgebäude erlitt dabei ein 27-jähriger Mann leichte Verletzungen, woraufhin er in einem Rettungswagen behandelt wurde. Als die alarmierten Beamten der Polizei Verden vor Ort eintrafen, waren die nach derzeitigem Stand der Ermittlungen angreifenden jungen Männer bereits geflohen. Hinweise zum unklaren Geschehensablauf und den Tätern nehmen die Beamten unter Telefon 04231/8060 entgegen.

Trickdiebe stehlen Schmuck

Verden. Am Montagmittag wurde eine 85-jährige Frau bei sich zu Hause Opfer von Trickdieben. Gegen 13 Uhr klingelte zunächst ein unbekannter Mann an der Haustür der Seniorin. Ihr gegenüber gab er sich als Handwerker aus, der unbedingt den Wasserzähler des Hauses ablesen müsse. Während der Mann schließlich im Haus war uns so die Frau ablenkte, schlich sich offenbar ein weiterer Mann unbemerkt in das Haus ein und stahl aufgefundenen Schmuck. Als die Täter das Haus bereits verlassen hatten, fiel der Diebstahl auf. Die Polizei Verden hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach möglichen Zeugen, denen das Duo aufgefallen sein könnte. Nur von einem der beiden Tätern liegt eine Beschreibung vor. Demnach handelt es sich bei ihm um einen etwa 35-jährigen Mann mit kurzen, glatten dunklen Haaren. Während der Tat trug er dunkelblaue Kleidung und weiße Turnschuhe. Hinweise nimmt die Polizei Verden unter Telefon 04231/8060 entgegen.

Vandalismus auf Kita-Gelände

Oyten. Unbekannte Täter trieben am vergangenen Wochenende auf dem Gelände der Kita an der Bergstraße ihr Unwesen. Zwischen Freitagmittag und Montagmorgen beschädigten sie mehrere Spielgeräte, außerdem versuchten sie, ein Gartenhaus aufzubrechen. Hinweise zu verdächtigen Personen im Bereich des Kita-Geländes nimmt die Polizeistation Oyten unter Telefon 04207/911060 entgegen.

A27: Zwei Verletzte

Walsrode. Bei einem Verkehrsunfall auf der A27 wurden am Dienstag kurz nach Mitternacht zwei Personen leicht verletzt. Ein 22-jähriger Audi-Fahrer überholte einen 26-Jährigen, der ebenfalls mit einem Audi zwischen Verden-Ost und Walsrode-West in Richtung Hannover unterwegs war. Während des Überholvorgangs kam es aus ungeklärter Ursache zur Kollision, bei der beide Männer leichte Verletzungen erlitten. Sie mussten mit Rettungswagen in Kliniken gefahren werden. Beide Autos mussten zudem abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Unfallflucht im Kattenpad - Zeugen gesucht

Worpswede. Ein unbekannter Autofahrer hat am Sonntag gegen 19 Uhr erheblichen Schaden im Kattenpad verursacht und ist anschließend geflohen. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Unbekannte vermutlich mit einem Audi unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache erst nach rechts und anschließend nach links von der Fahrbahn abkam. Auf beiden Seiten der Straße beschädigte er hierbei Zäune. Anstatt sich um den Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro zu kümmern, beging er Unfallflucht. Hinweise zu dem beschädigten Pkw und dessen Fahrer nimmt die Polizeistation Worpswede unter Telefon 04792/956790 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-107 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.instagram.com/polizei.verden.osterholz www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles