Rubrik auswählen
Kreis Verden
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Korrektur: ++ Verdacht der schweren räuberischen Erpressung einer Rolex-Uhr am 15.06.2022 in Bremen - Beschuldigter in Untersuchungshaft ++

suriyapong / Adobe Stock

Landkreis Verden (ots) -

++ Verdacht der schweren räuberischen Erpressung einer Rolex-Uhr am 15.06.2022 in Bremen - Beschuldigter in Untersuchungshaft ++

Anmerkung: Alter des Tatverdächtigen korrigiert.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz:

Bremen. Nachdem am 15.06.2022 ein 17-Jähriger von einem jungen Mann an der Schlachte mit einem Messer bedroht und von ihm seine Rolex-Uhr erbeutet worden war (die Polizei Bremen berichtete am 16.06.2022, siehe https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5223492), richten sich die Ermittlungen gegen einen 16-jährigen Jugendlichen. Da dieser aus dem Landkreis Verden kommt, sind Staatsanwaltschaft Verden und die Polizeiinspektion Verden/Osterholz mit den Ermittlungen zuständigkeitshalber betraut.

Da das weitere Verhalten des 16-Jährigen den Verdacht ergab, dass er die Tat verdunkeln, also die Ermittlung der Wahrheit erschweren könnte, hat das Amtsgericht Verden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Verden Untersuchungshaft gegen den Beschuldigten angeordnet. Beamte der Polizeiinspektion Verden/Osterholz nahmen den 16-Jährigen am Dienstagmorgen fest, sodass dieser sich nunmehr in Untersuchungshaft in einer Jugendanstalt befindet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Henryk Niebuhr Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.instagram.com/polizei.verden.osterholz www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz