Rubrik auswählen
Kreis Verden
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

++ Körperliche Auseinandersetzung bei Veranstaltungshaus - Polizei sucht nach Zeugen ++ Verkehrsunfall mit drei Verletzten ++ Unbekannte brechen in Wohnung ein ++

dglimages / Adobe Stock

Landkreise Verden und Osterholz (ots) -

LANDKREIS VERDEN

++ Pkw gerät in Brand ++

Langwedel. Am Sonntagabend geriet ein Fiat in der Daverdener Straße in Brand. Der Fiat war auf eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h gedrosselt. Als der 17-jährige Fahrzeugführer auf der Daverdener Straße unterwegs war, musste er ersten Informationen zufolge wegen einer Panne zunächst halten. Nachdem er das Fahrzeug am Fahrbahnrand abgestellt hatte, kam es aus bisher unbekannter Ursache zum Brand im Motorraum. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Sachschaden kann zunächst nicht beziffert werden.

++ Körperliche Auseinandersetzung bei Veranstaltungshaus - Polizei sucht nach Zeugen ++

Achim. Am 02.07.2022, gegen 21:30 Uhr, kam es bei einem Kultur- und Veranstaltungshaus in der Bergstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung. In dem Veranstaltungshaus fand zu diesem Zeitpunkt eine Feierlichkeit statt.

Ersten Informationen zufolge kam es zur Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Menschen, die nicht zur Feier gehörten, und Mitarbeitern der Security. Auch Mobiliar aus dem Eingangsbereich der Gaststätte wurde im Zuge der Auseinandersetzung eingesetzt und beschädigt.

Nach derzeitigem Stand wurden zumindest zwei Männer der Security leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ebenfalls wurden zwei Personen der anderen Partei leicht verletzt. Im Anschluss an die Auseinandersetzung verließ die Personengruppe eigenständig die Örtlichkeit.

Die Polizei Achim war mit mehreren Streifenwagen vor Ort. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Ermittlungen, welche auch die bisher ungeklärten Hintergründe der Tat umfassen, dauern an.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Diese werden gebeten, Hinweise bei der Polizei Achim unter 04202/9960 mitzuteilen.

LANDKREIS OSTERHOLZ

++ Versuchter Einbruch in Wohnung ++

Osterholz-Scharmbeck. Am Sonntag, zwischen 11:30 Uhr und 17:00 Uhr, versuchten bisher unbekannte Täter in eine Wohnung einzubrechen. Die Wohnung liegt in einem Mehrparteienhaus in der Dresdener Straße. Hier versuchten die bisher unbekannten Täter die Eingangstür zur Wohnung gewaltsam zu öffnen, was misslang. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, Hinweise beim Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 mitzuteilen.

++ Unbekannte brechen in Wohnung ein ++

Osterholz-Scharmbeck. Am Samstag, zwischen 11:00 Uhr und 19:30 Uhr, kam es zu einem Einbruch in eine Wohnung in der Bahnhofstraße, die in einem Mehrparteienhaus liegt. Die bisher unbekannten Täter begaben sich über das Treppenhaus des Mehrparteienhauses zur Wohnungstür und öffneten diese gewaltsam. Ob die Täter tatsächlich Diebesgut erlangten, ist bisher nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, Hinwiese beim Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 mitzuteilen.

++ Verkehrsunfall mit drei Verletzten ++

Schwanewede. Am Sonntag, gegen 03:00 Uhr, kam es auf der Leuchtenburger Straße (K 1) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden - zumindest eine davon schwer. Der 21-jährige VW-Fahrer war mit zwei 20-Jährigen auf der K 1 in Richtung Schwanewede unterwegs. Ersten Informationen zufolge verlor der 21-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache in einer Linkskurve beim Holthorster Weg die Kontrolle über das Fahrzeug, sodass er nach rechts in einen Graben geriet. Dort überschlug sich der Polo und kam letztlich im Graben zum Stehen. Nach derzeitigem Stand wurde der 21-Jährige Fahrer schwer und seine beiden 20-Jährigen Insassen leicht verletzt. Der Polo war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von zumindest 10.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Henryk Niebuhr Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.instagram.com/polizei.verden.osterholz www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Kreis Verden