Rubrik auswählen
 Kreis Wesermarsch
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Stadt Delmenhorst: 7.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall in Delmenhorst

Delmenhorst (ots) - Am Dienstag, 4. Mai 2021, gegen 17:30 Uhr, hat sich ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Kreuzweg/Platanenstraße/Im Wiesengrund in Delmenhorst ereignet.

Eine 57-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Akazienstraße in Richtung Platanenstraße. Im Kreuzungsbereich übersah die Frau die von rechts kommende, bevorrechtigte 44-Jährige Pkw-Fahrerin aus Delmenhorst, welche den Kreuzweg in Richtung Heidkruger Weg befuhr.

Bei dem darauffolgenden Zusammenstoß blieben beide Fahrerinnen unverletzt.

Der Pkw der 57-Jährigen aus Delmenhorst war anschließend nicht weiter fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wurde auf etwa 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell