Rubrik auswählen
 Kreis Wesermarsch
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Landkreis Wesermarsch: Verkehrskontrollen in Lemwerder +++ Mehrere Verstöße festgestellt

Delmenhorst (ots) - Bei einer stationären Verkehrskontrolle am Montag, 22. Februar 2021, in der Stedinger Straße in Lemwerder, kontrollierten Beamte der Polizei Delmenhorst, zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr, insgesamt 120 Pkw-Fahrer, bei denen 23 Verstöße festgestellt wurden.

Vier Pkw-Fahrer standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, einer von ihnen konnte zudem keine gültige Fahrerlaubnis nachweisen. Den Männern wurde von einem Arzt Blut entnommen. Anschließend untersagten die Beamten ihnen die Weiterfahrt und leiteten entsprechende Verfahren gegen sie ein.

Ein weiterer Fahrzeugführer war mit einem Lkw unterwegs, dessen Kennzeichen entstempelt waren und dieser somit aufgrund der fehlenden Pflichtversicherung nicht mehr am Straßenverkehr hätte teilnehmen dürfen. Auch hier wurde die Weiterfahrt untersagt. Sowohl gegen den Fahrzeugführer als auch gegen den Halter wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Ein anderer Pkw-Fahrer war mit einem polnischen Kleinbus unterwegs, der in Polen zugelassen war. Da der Pkw-Fahrer jedoch in Lemwerder wohnt und den Kleinbus in Deutschland nutzt, hätte er für diesen die Kraftfahrzeugsteuer entrichten müssen. Dies war nicht der Fall, sodass die Beamten ebenfalls ein Ermittlungsverfahren gegen ihn einleiteten.

Außerdem wurden zwei Pkw-Fahrer kontrolliert, die während der Fahrt ihr Mobiltelefon nutzen. Ein weiterer Pkw-Fahrer missachtete das Rotlicht einer Ampel. Gegen die Betroffenen wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell