Rubrik auswählen
 Lahn-Dill-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

- Audifahrerin und Hund nach Überschlag unverletzt - Baucontainer aufgebrochen - E-Bikes aus Keller gestohlen - Nachts Cross-Motorrad geklaut - Biker stürzt in Straßengraben -

Hund.jpg

Dillenburg (ots) -

--

Dillenburg (ots) - Aßlar-A45: Überschlag mit Audi / Hund und Frauchen unverletzt -

Mit dem Schrecken kam eine 27-jährige Unfallfahrerin am Sonntagmorgen (16.02.2021) auf der Sauerlandlinie davon - um ihren mitverunglückten Hund kümmerte sich eine Streife der Autobahnpolizei. Gegen 10.00 Uhr war die in Baden-Württemberg lebende Frau mit ihrem Audi von Wetzlar in Richtung Dortmund unterwegs. Zwischen dem Autobahnkreuz Wetzlar und der Anschlussstelle Ehringshausen verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren A4. Der Wagen brach nach links aus, krachte gegen die Mittelleitplanke, prallte von dort ab und überschlug sich. Letztlich blieb der Wagen auf dem Dach im Straßengraben liegen. Ersthelfer kümmerten sich um die Fahrerin. Ein Rettungswagen sowie ein Notarzt wurden vorsichtshalber ebenfalls an die Unfallstelle geordert. Im Fahrzeug befand sich auch ihr 13 Jahre alter Hund. Während die Unfallfahrerin mit dem Rettungswagen zu weiteren Untersuchungen ins Wetzlarer Krankenhaus transportiert wurde, nahm die Streife der Autobahnpolizei Butzbach den unverletzten Hund in Obhut und brachten ihn ins Wetzlarer Tierheim, wo ihn ein Angehöriger später abholte. Die 27-Jährige konnte das Krankenhaus nah den Untersuchungen wieder verlassen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Feuerwehr Aßlar banden auslaufende Betriebsstoffe. Ein Kran brachte den Audi wieder auf die Räder und schleppte ihn von der Unfallstelle ab. Der Wagen hat nur noch Schrottwert. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 8.000 Euro.

Haiger-Kalteiche: Baustellediebe schlagen zu -

Im Lager einer Baustelle unterhalb der Talbrücke "Kalteiche" der A45 knackten Unbekannte das Schloss eines Baucontainers. Zwischen Freitag (14.05.2021), gegen 17.00 Uhr und Montag (17.05.2021), gegen 06.00 Uhr suchten die Täter das an der B277 gelegene Gelände auf und brachen das Schloss eines Containers auf. Nach einer ersten Einschätzung der Mitarbeiter ließen die Diebe keine Werkzeuge mitgehen. Die Aufbruchschäden summieren sich auf ca. 250 Euro. Zeugen, die die Täter beobachteten oder denen am Wochenende auf dem Baugelände Personen oder Fahrzeuge auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (02771) 9070 mit der Dillenburger Polizei in Verbindung zu setzen.

Herborn: Zwei E-Bikes aus Keller gestohlen -

Im Zeitraum vom Sonntagabend (16.05.2021) bis Montagmittag (17.05.2021) ließen Diebe zwei E-Bikes aus dem Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Am Schönblick" mitgehen. Zwischen 21.00 Uhr und 13.00 Uhr verschafften sich die Unbekannten über die Tiefgarage Zutritt zu dem Keller und erbeuteten ein rotes und ein türkisfarbenes E-Bike der Marke "Raymon". Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib rund 9.000 Euro teuren Fahrräder erbitten die Ermittler der Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Wetzlar: Baucontainer geknackt -

Ein Container auf einer Baustelle im Karl-Kellner-Ring rückte am Wochenende in den Fokus unbekannter Diebe. Zwischen Freitagabend (14.05.2021) und Samstagmorgen (15.05.2021) überwanden die Täter den Bauzaun und brachen das Vorhängeschloss des Baucontainers auf. Hieraus ließen sie eine Motorsäge sowie eine Akkuschere im Gesamtwert von rund 1.600 Euro mitgehen. Hinweise zu den Dieben nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Wetzlar: Cross-Motorrad geklaut -

Mit einer Honda machten sich Diebe in der Straße "Im Bodenfeld" aus dem Staub. Die weiß-rote Crossmaschine stand auf dem Gelände einer Reitanlage. Am späten Freitagabend (14.05.2021), gegen 23.20 Uhr weckten Geräusche einen Anwohner. Anschließend sah er wie jemand das Motorrad fortschob. Eine sofort eingeleitete Suche nach der CRS 250 verlief ohne Erfolg. Die momentan nicht zugelassene Maschine ist etwa 4.000 Euro wert. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat den Dieb am späten Freitagabend "Im Bodenfeld" beobachtet? Wer kann Angaben zum Verbleib der Honda machen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Schöffengrund: Biker nach Sturz schwer verletzt -

Mit einem offenen Bruch am rechten Arm endete am Freitagmorgen (14.05.2021) die Motorradfahrt eines 53-Jährigen. Der in Hattersheim am Main lebende Biker war gegen 11.50 Uhr mit seiner Suzuki von Kraftsolms in Richtung Oberquembach unterwegs. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine und stürzte in den Straßengraben. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte ihn ins Wetzlarer Krankenhaus. Seine Suzuki war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Reparatur des Motorrades wird nach Schätzungen der Polizei mindestens 4.500 Euro kosten.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell