Rubrik auswählen
 Landau/Pfalz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Kirrweiler - Dreister Motorradfahrer

BildfürPresseinformationen_pressefrei.jpg

Kirrweiler (ots) - Überrascht zeigte sich ein 54 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Kreis Worms gestern Nachmittag (21.07.2021, 16.50 Uhr) auf der L 516 bei einer Verkehrskontrolle. Der Kradfahrer war zuvor auf der A65 bei Kirrweiler aufgefallen, weil er rechts und auf dem Standstreifen die Fahrzeuge überholte. In einem Fall erschrak ein Autofahrer so sehr, dass er nach links ausweichen musste, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Dank der schnellen Hinweise der beteiligten Autofahrer konnte der Verkehrsrowdy ausfindig gemacht und gestoppt werden. Er muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Verkehrsgefährdung verantworten. Die Führerscheinstelle wird von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt, die im Anschluss die charakterliche Eignung für die Teilnahme am Straßenverkehr prüft. Weitere Verkehrsteilnehmer, die durch das Verhalten des Motoradfahrers gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06323 9550 mit der Polizei Edenkoben in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Michael Baron

Telefon: 06323 955 120 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeidirektion Landau

Weitere beliebte Themen in Landau/Pfalz