Rubrik auswählen
 Landau/Pfalz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mit riskanten Fahrmanövern unterwegs - Verkehrsgefährdung - Zeugenaufruf

Neustadt - Edenkoben (ots) - Mit riskanten Fahrmanövern hat ein 29.-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Neustadt a.d.W. am gestrigen Tag andere Verkehrsteilnehmer auf der BAB 65, Fahrtrichtung Karlsruhe, im Bereich Neustadt gefährdet und genötigt.

Der Pkw-Fahrer war am gestrigen Mittag in der Zeit von 14:00 - 14:30 Uhr auf der BAB 65 von Ludwigshafen aus kommend unterwegs, als bei der PI Neustadt mehrfach Anrufe über einen "Drängler" eingingen. Nur durch Glück kam es durch die Fahrmanöver zu keinem Verkehrsunfall.

Durch Zeugen konnte das Kennzeichen abgelesen und der verantwortliche Fahrer ermittelt werden.

Weitere Zeugen die den Vorfall beobachten konnten bzw. Personen die hierbei gefährdet wurden, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Edenkoben unter der Tel.: 06323-955-0 oder per Mail: piedenkoben@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau Polizeiinspektion Edenkoben Franz J. Unnold, PHK Telefon: 06341-287-113 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeidirektion Landau

Weitere beliebte Themen in Landau/Pfalz