Rubrik auswählen
 Lebach
Merkliste (0)

Polizeimeldungen aus Lebach

Seite 1 von 2
  • Seit Samstag, 14.05.2022 spurlos verschwunden - wo sind Fiona FLEISCHAUER (14) und Alisha Leonie THOMAS (12)

    Fiona FLEISCHAUER (Foto aus 2022)  
Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter der Quellenangabe "Polizei Saarland"

    Riegelsberg / Namborn (ots) - Schon seit Samstag, 14.05.2022, 18.30 Uhr, sind aus einer Wohngruppe in 66292 Riegelsberg abgängig die beiden Mädchen Fiona FLEISCHAUER und Alisha THOMAS. Der derzeitige Aufenthaltsort der beiden ist nicht bekannt, die letzte Ortung der Mobiltelefone ergab den Ort Namborn als Aufenthaltsort. Als Grund für die Abgängigkeit kann Abenteuerlust angenommen werden; andere Gründe sind derzeit nicht bekannt. Fiona FLEISCHAUER ist ca. 165 cm groß und wiegt ca. 68 Kilogramm. Sie hat lange, glatte dunkelblonde Haare mit Mittelscheitel. Fiona ist Brillenträgerin. Das beigefügte Lichtbild ist aktueller Natur. Alisha THOMAS ist ca. 157 cm groß und wiegt ca. 50 Kilogramm. Ihre braunen Haare sind schulterlang, mit Mittelscheitel. Das beigefügte Lichtbild ist aktuell. Bei Antreffen bitte Nachricht an die Polizeiinspektion Lebach (Tel.: 06881/505-0) oder jede andere Polizeidienststelle Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- KD Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Verkehrsunfallflucht

    Lebach (ots) - Am frühen Morgen des 15.05.2022 befuhr eine 47-jährige Frau aus Wadern die L 334 von Lebach kommend in Fahrtrichtung Gresaubach. In der Ortslage von Rümmelbach geriet ein entgegenkommender schwarzer Pkw in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und streife den Pkw der Frau. Anschließend setzte der Fahrer des schwarzen Fahrzeugs seine Fahrt in Richtung Lebach fort. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lebach unter Tel.: 06881/5050 entgegen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Hausfriedensbruch

    Lebach (ots) - In den frühen Morgenstunden des 14.05.2022 begab sich eine unbekannte männliche Person unbefugt auf ein Grundstück in der Straße "Am Wünschberg" in Lebach. Bedingt durch das über Bewegungssensor gesteuerte Licht kehrte die Person sofort um und verließ das Grundstück wieder. Hierbei beschädigte diese einen hölzernen Jägerzaun. Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Lebach, Tel.: 06881/5050. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Kennzeichendiebstahl und Sachbeschädigung an Pkw

    Saarwellingen (ots) - In der Nacht zum 14.05.2022 entwendete ein bislang u. T. das hintere Kennzeichen eines Alfa Romeo, welcher in der Wallerfanger Straße in Saarwellingen geparkt war. Darüber hinaus wurde die Heckscheibe des besagten Fahrzeugs mit einem großen Stein eingeworfen. Sachdienliche Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Lebach, Tel.: 06881/5050. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • vermisste Person Albert Peter Zimmer

    Schmelz-Hüttersdorf (ots) - Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Albert Peter Zimmer kann zurückgenommen werden. Der Vermisste wurde am gestrigen Abend tot in einem Waldstück, nahe seinem Wohnanwesen, aufgefunden. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- KD Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • vermisste Person Albert Peter ZIMMER

    Albert Peter Zimmer

    Schmelz-Hüttersdorf (ots) - Seit dem heutigen Morgen um 10:40 Uhr ist der 77-jährige Herr Albert Peter ZIMMER von zu Hause in Schmelz-Hüttersdorf abgängig. Er hat das Haus ohne Angabe von Gründen zu Fuß, ohne Mitnahme von persönlichen Gegenständen, verlassen. Er ist dringend auf Medikamente angewiesen. Personenbeschreibung: altergemäßes Aussehen, kurze graue Haare (Halbglatze), blaue Augen, ca. 180 cm groß, kräftige Statur (ca. 100 kg) Bekleidung: Lange Khakihose, schwarz-weißes langärmeliges Hemd, Khakiweste (ärmellos), evtl. Schirmkappe Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- KD Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Sachbeschädigung in 66822 Lebach

    66822 Lebach (ots) - In der Nacht vom 07.05.2022 auf den 08.05.2022 wurde die Schaufensterscheibe eines Autohauses in der Hans-Schardt-Straße in 66822 Lebach beschädigt. Der Täter nahm hierzu einen Stehtisch des geschädigten Autohauses und warf diesen durch das besagte Schaufenster. Zeugen der Tat werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Lebach unter Tel.: 06881-5050 zu melden. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Versuchte Brandstiftung in 66839 Schmelz-Hüttersdorf

    66839 Schmelz-Hüttersdorf (ots) - Eine bislang unbekannte Täterin begab sich in der Nacht vom 04.05.2022 auf den 05.05.2022 zur Kirche des Ortsteils Hüttersdorf in der Berliner Straße in 66839 Schmelz-Hüttersdorf. Hier platzierte sie eine Kerze unmittelbar vor der hölzernen Haupteingangstür. Noch bevor die Tür in Brand geriet, fiel die Kerze jedoch um und erlosch. An der Eingangstür der Kirche entstand infolge der Tathandlung leichter Sachschaden. Von einem Zeugen wurde am 04.05.2022 eine Frau gesehen, welche gegen 23:05 Uhr eine Kerze unmittelbar vor der oben genannten Eingangstür platzierte. Die Frau wird wie folgt beschrieben: - Ca. 45-50 Jahre alt - Blonde Haare - Führt zwei bis drei Taschen mit sich - Verhält sich seltsam und ist auffällig gekleidet Sachdienliche Informationen zur Person oder zur Tat werden erbeten an die Polizeiinspektion Lebach unter Tel.: 06881-5050. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • vermisstes Kind Lina SEYED GHAFOURI

    Riegelsberg (ots) - Die Fahndung kann gelöscht werden. Der Aufenthaltsort des Kindes wurde durch Hinweise auf die Pressemitteilung bekannt. Vielen Dank Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- KD Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Kind

    Riegelsberg (ots) - Letzte Nacht um 02:30 Uhr hat die 13-jährige Lina Seyed Ghafouri die elterliche Wohnung in Riegelsberg verlassen. Hinweise zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort bitte an die Polizeiinspektion Lebach. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEB-WSD Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Gefahr durch Rehwild entlang der L339 zwischen Reisbach und Eiweiler

    Saarwellingen (ots) - In den kommenden Tagen besteht erhöhte Wildunfallgefahr entlang der L339 zwischen Reisbach und Eiweiler durch Rehwild. Die Herde ist aus einem Gehege ausgebrochen und hält sich in diesem Bereich auf. Darunter befinden sich auch einige trächtige Tiere. Da die Tiere bisher im Gehege lebten, kennen sie die Gefahren von Straßen und Fahrzeugen nicht wie freilebendes Wild. Das Einfangen der Herde ist nicht mehr möglich. Den Verkehrsteilnehmern wird daher zu erhöhter Aufmerksamkeit und Reduzierung der Geschwindigkeit in diesem Bereich geraten, um Wildunfälle zu vermeiden. Durch den Kreisjägermeister wird versucht, eine temporäre Geschwindigkeitsregelung für diesen Bereich einzurichten. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Zwei Angriffe auf Polizeibeamte im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Lebach

    66839 Schmelz-Primsweiler und 66822 Lebach (ots) - 1. Fall: Am Freitag, dem 22.02.2022, wurde der Polizeiinspektion Lebach ein Fall häuslicher Gewalt in der Straße Zu den Eichen in 66839 Schmelz-Primsweiler gemeldet. An der gemeldeten Einsatzörtlichkeit konnte eine männliche Person festgestellt werden, welche von der Wohnungstür der Geschädigten in das obere Stockwerk flüchtete. An der Tür selbst wurden mehrere tiefe Einstichlöcher festgestellt. Auf Ansprache trat der Beschuldigte in den Hausflur und verhielt sich aggressiv und unkooperativ. Bei der Durchsuchung der Person konnte in deren rechter Hosentasche ein Einhandmesser gefunden, bei dem es sich zweifelsfrei um das Tatmittel handelte. Da der 34-Jährige immer mehr in Rage geriet, wurde seine Ingewahrsamnahme erforderlich. Hierbei leistete er erheblichen Widerstand und trat mehrfach in Richtung der eingesetzten Polizeibeamten. Darüber hinaus versuchte er mehrfach diese anzuspucken. 2. Fall Am Samstag, dem 23.04.2022 erschien ein 42-jähriger Mann erheblich alkoholisiert bei der Polizeiinspektion Lebach und forderte lautstark und aggressiv die eigene Ingewahrsamnahme. Da es hierfür zunächst keine Veranlassung gab, wurde ihm dies verweigert und er der Dienststelle verwiesen. Kurz darauf erschien er erneut und kündigte an, solange Probleme zu machen, bis er weggesperrt werde. Er fragte, ob es hierfür ausreichen würde, einen Polizeibeamten zu verprügeln. Unmittelbar darauf zog er eine Flasche Vodka unter der Jacke hervor und hob diese zunächst drohend in die Höhe, setzte sie dann jedoch an den Mund und trank daraus. Beim Versuch, sie ihm abzunehmen, fiel sie zu Boden und zerbrach. Daraufhin ging der Beschuldigte in aggressiver Haltung auf einen Polizeibeamten zu und ließ sich verbal nicht stoppen. In der Folge musste er kontrolliert zu Boden gebracht und gefesselt werden. Anschließend wurde er dem Polizeigewahrsam der Polizeiinspektion Lebach zugeführt. Bei dem Einsatz wurden sowohl der Beschuldigte, als auch zwei Polizeibeamte jeweils leicht verletzt. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Versuchter Diebstahl aus einem Pkw in 66822 Lebach

    66822 Lebach (ots) - Ein bislang unbekannter Täter versuchte am Samstag, dem 23.04.2022, in der Zeit zwischen 10:15 Uhr und 10:35 Uhr den Pkw der Geschädigten unter Zuhilfenahme eines Steins zu öffnen. Hierzu schlug er mit dem Stein ein Fenster des Fahrzeugs ein. Anschließend versuchte er die Fahrzeugtür zu öffnen, was jedoch misslang. Die Tat ereignete sich neben dem Parkplatz eines Supermarktes in der Poststraße in 66822 Lebach. Sachdienliche Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Lebach, Tel.: 06881-5050. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Hundebiss in Schmelz-Hüttersdorf

    66839 Schmelz-Hüttersdorf (ots) - Am Montag, dem 18.04.2022, wurde bei der Polizeiinspektion Lebach ein Hundebiss in Schmelz-Hüttersdorf gemeldet. Nach Angaben der Geschädigten befand sie sich in der Zeit zwischen 07:45 Uhr und 07:50 Uhr auf dem Gelände der Grundschule Hüttersdorf in der Flurstraße. Dort wurde sie von einem Hund in die Wade gebissen und musste sich anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Der Hund habe zu einer Frau gehört, die mit zwei Kindern und insgesamt drei Hunden unterwegs gewesen sei. Bei dem Fahrzeug der Hundehalterin habe es sich vermutlich um einen braunen Van gehandelt. Sachdienliche Hinweise hinsichtlich der Identität der Hundehalterin werden erbeten an die Polizeiinspektion Lebach unter Tel.: 06881-5050. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • 59-jähriger Mann schildert Raub zu seinem Nachteil

    Lebach - Schmelz (ots) - Am Karfreitag, gg 20:50 h, meldet sich ein 59-jähriger Mann bei der Polizei und gibt an, er sei ausgeraubt worden. Er habe sich fußläufig auf dem Weg von Schmelz nach Lebach befunden, als ihn mehrere Männer in einem dunkelgrauen Mercedes mit ausländischem Kennzeichen angesprochen und zum Mitfahren gezwungen hätten. Als der Pkw auf einem Parkplatz angehalten habe, habe man ihn auf den Boden gelegt und ihm sein Geld abgenommen. Dann habe er flüchten können. Der Mercedes sei in Richtung Schmelz davongefahren. Er habe leichte Verletzungen erlitten, die auf die Tathandlungen zurückzuführen seien. Durch die Polizei konnte der Mercedes nicht mehr angetroffen werden. Der Mann wurde später in die Obhut von Angehörigen übergeben. Die Polizeiinspektion Lebach bittet in dieser Sache um Mitteilung sachdienlicher Hinweise. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Mann fährt ohne Führerschein betrunken in eine Leitplanke

    Saarwellingen (ots) - Am Karfreitag, gegen 15:50 h, kam ein 55-jähriger Mann mit einem Transporter, auf der L 339, zwischen Saarwellingen und Reisbach, von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Das rechte Vorderrad des Transporters wurde hierbei zerstört und so endete die Fahrt ca. 70 Meter weiter erneut an einer Schutzplanke. Wie sich herausstellte, war der Mann nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und mit mehr als zwei Promille stark alkoholisiert. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs in Verbindung mit dem Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Schadenshöhe stand bei der Aufnahme noch nicht fest. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Auffinden eines mit Glassplittern präparierten Köders

    Lebach (ots) - Eine Hundehalterin hat am Dienstag, den 12.04.22 gegen 16:30 Uhr während des Spazierganges mit ihrem Hund im Waldgebiet von Lebach-Dörsdorf in der Nähe des Tennisplatzes bzw. des dortigen kleinen Teiches einen ausgelegten Köder entdeckt. Sie konnte diesen geradeso ihrem Hund aus dem Maul nehmen. Bei dem Köder handelt es sich um ein Stück Lyoner, welches mit kleinsten Glassplittern gespickt war.Der Hund wurde nicht verletzt. Weitere Köder wurden nicht gefunden Hinweise melden Sie bitte an die Polizeiinspektion Lebach (Tel.: 06881/5050) Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Verfolgungsfahrt in Schmelz

    Schmelz (ots) - Am Sonntagmorgen, 10.04.2022, kam es in Schmelz zu einer Verfolgungsfahrt, die durch mehrere Ortschaften führte. Die Fahrzeugführerin einer silberfarbenen Mercedes C-Klasse entzog sich in der Trierer Straße in Schmelz einer Verkehrskontrolle durch die Polizei und flüchtete in der Folge mit teilweise stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Schattertriesch / Limbach über Büschfeld nach Bardenbach. Hierbei wurden durch die Fahrzeugführerin zahlreiche Verkehrsverstöße (u. a. Rotlicht, Geschwindigkeit, etc.) begangen. Zeugen, die durch die Fahrzeugführerin gefährdet wurden bzw. Angaben zum Sachverhalt machen können, melden sich bitte bei der Polizei Lebach unter der Tel.:06881 - 5050. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEB- ESD Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Polizei Lebach sucht Zeugen

    Lebach und Schmelz (ots) - Am 07.04.2022, gg. 12:30 h, kam es zu einer versuchten räuberischen Erpressung auf dem Parkplatz des Kauflandes in Lebach. Eine Seniorin saß alleine in einem PKW, als sich die Fahrertür des Fahrzeuges öffnete und ein Mann zu ihr ins Auto stieg. Der Mann hielt ein Messer in der Hand und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Frau teilte dem Unbekannten mit, dass sie kein Bargeld habe, woraufhin dieser den PKW und auch das Gelände fluchtartig wieder verließ. Am 08.04.2022 kam es gg. 10:40 h in Schmelz, im Bereich des dortigen OBI-Marktes, ebenfalls zu einem Übergriff auf einen 92-jährigen Geschädigten. Dieser begab sich auf dem Parkdeck des Baumarktes zu dem dortigen Treppenabgang und ging die Treppen hinab. Unvermittelt näherte sich diesem ein bislang unbekannter Täter von hinten und entriss ihm im Vorbeigehen die mitgeführte Ledertasche, in der sich die Geldbörse des Geschädigten befand, aus der Hand und flüchtete. Wer hat eine der beschriebenen Tathandlungen gesehen und kann Hinweise geben? Zeugen werden gebeten sich an die PI Lebach: 06881/ 5050 zu wenden. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEB- ESD Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
  • Auftreten eines Exhibitionisten in Lebach

    Lebach (ots) - Am 26.03.2022, gegen 17:38 Uhr, befand sich eine männliche Person unweit der Saarbahnhaltestelle "Lebach-Süd". Als er die Geschädigte erblickte, die gerade zu Fuß auf dem Heimweg war, griff der bislang unbekannte Täter in seine Hose und begann, sich selbst zu befriedigen. Kurz darauf nahm UT sein Glied aus der Hose und begann, schneller zu onanieren. Die Geschädigte verließ daraufhin die Örtlichkeit in die entgegengesetzte Richtung. Personenbeschreibung des Täters: - männlich - normale Figur - ca. 170 cm groß - europäischer Phänotyp - bekleidet mit kurzer Hose, schwarz-grauem T-Shirt und Sonnenbrille Hinweise zu dem unbekannten Täter bitte an die Polizeiinspektion Lebach unter der Tel. 06881-5050. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Lebach LEBACH- DGL Am Markt 3 66822 Lebach Telefon: 06881/5050 E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

    Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach
Seite 1 von 2
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Lebach

Gemeinde in Kreis Saarlouis

  • Einwohner: 19.784
  • Fläche: 64.15 km²
  • Postleitzahl: 66822
  • Kennzeichen: SLS
  • Vorwahlen: 06881, 06888, 06887
  • Höhe ü. NN: 275 m
  • Information: Stadtplan Lebach

Das aktuelle Wetter in Lebach

Aktuell
12°
Temperatur
12°/19°
Regenwahrsch.
30%

Weitere beliebte Themen in Lebach