Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

FW Lehrte: Abgestellter PKW geht in Flammen auf

PKWBrandAhlten002.jpg

Lehrte (ots) -

Am Mittwoch Nachmittag wurde die Feuerwehr Ahlten um 13:56 Uhr zu einem brennenden Pkw auf einem Parkplatz in der Nähe des Ahltener Friedhof alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Friedhofs ausmachen. Nach dem Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass der brennende PKW unmittelbar in der Nähe eines Feld stand und das Feuer auch bereits auf die Vegetation übergegriffen hatte. Aus diesem Grund wurde durch den Einsatzleiter vorsorglich die Ortsfeuerwehr Lehrte nachalarmiert.

Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Pkw sowie die Vegetation drumherum mit rund 1000 Litern Wasser schnell löschen, wodurch ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert werden konnte. Die alarmierten Einsatzkräfte aus Lehrte mussten daraufhin nicht mehr tätig werden. Im Anschluss wurde das Fahrzeug und die unmittelbare Umgebung noch einmal mittels einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert und die Einsatzstelle nach Abschluss der Löscharbeiten an die Polizei übergeben.

Zur Brandursache können keine Angaben gemacht werden. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Ahlten und Lehrte mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften, sowie die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Lehrte Christian Urban E-Mail: christian.urban@ffw-stadt-lehrte.de Internet: https://feuerwehr-lehrte.net/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lehrte
Inhalt melden

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung