Rubrik auswählen
 Leipzig
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI L: Sprayer auf frischer Tat gefasst

Leipzig (ots) - Gestern, gegen 14:45 Uhr stellte die Bundespolizei Leipzig einen Graffiti-Sprayer auf frischer Tat. Der 20-Jährige war gerade dabei, eine Lärmschutzwand zwischen den Haltepunkten Leipzig-Connewitz und Markkleeberg auf ca. 6 Quadratmetern zu besprühen.

An seinen Händen und seiner Kleidung fanden die Beamten entsprechende Farbanhaftungen und stellten umfangreiche Beweismittel sicher.

Gegen den polizeibekannten Leipziger wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Da er sich zudem unerlaubt im Gleisbereich aufhielt, kommt auf ihn darüber hinaus ein Verwarngeld zu.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Yvonne Manger Telefon: 0341-99799 107 Mobil: 0173-2766341 E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Leipzig