Rubrik auswählen
Limburg a.d. Lahn
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

POL-LM: +++ Außenspiegel abgefahren +++ weitere Unfälle mit Verletzten +++ Autofahrer pöbelt und beleidigt +++

Minerva Studio / Adobe Stock

Limburg (ots) -

1. Verkehrsunfallflucht

Selters-Eisenbach, Kirchstraße 18

Unfallzeit: Freitag, 01.03.24, 16:00 Uhr bis Sonntag, 03.03.24, 02:00 Uhr

Im genannten Zeitraum passierte ein unbekanntes Fahrzeug einen dort geparkten Chevrolet und fuhr diesem den Außenspiegel ab. Der Verursacher kümmerte sich jedoch nicht um den entstandenen Unfallschaden und flüchtete. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeistation Limburg unter der Telefonnr. 06431 -91400 zu wenden.

2. Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

B456 Höhe Abfahrt Waldhausen

Unfallzeit: Samstag, 02.03.2024, 18:40 Uhr

(jbr)Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 456 in Höhe der Abfahrt Waldhausen wurden am gestrigen Abend zwei Personen leicht verletzt. Zur Unfallzeit befuhren insgesamt drei Pkw hintereinander die Bundesstraße 456, aus Richtung der Bundesstraße 49 kommend, in Fahrtrichtung Weilburg. Als die beiden vorausfahrenden Pkw in Höhe der Abfahrt Waldhausen verkehrsbedingt ihre Geschwindigkeit verringerten, bemerkte dies die 19-jährige Fahrerin eines nachfolgenden Pkw Mercedes-Benz zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw Vw-Golf einer 18-jährigen auf. Infolge der Wucht des Aufpralls wurde der Golf auf den vor ihm fahrenden Pkw Audi einer 66-jährigen geschoben. Sowohl die Fahrerin des Vw als auch die Fahrerin des Audi wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 14.500 EUR geschätzt.

3. Unfall mit mehreren Verletzten

L 3322 Schupbach - Gaudernbach

Unfallzeit: Samstag, 02.03.2024, 19:45 Uhr

(jbr)Am gestrigen Samstagabend wurde der Rettungsleitstelle auf der Strecke zwischen Schupbach und Gaudernbach ein Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen gemeldet. Durch die entsandten Einsatzkräfte konnte vor Ort festgestellt werden, dass im Bereich einer Kurve zwei Pkw frontal zusammengestoßen waren. Ersten Ermittlungen zufolge war der 20-jährige Fahrer eines Pkw Nissan in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und hier frontal mit einem entgegenkommenden Pkw BMW einer 18-jährigen Verkehrsteilnehmerin kollidiert. Beide Pkw waren zum Zeitpunkt des Unfalls jeweils mit drei Personen besetzt, die allesamt zur weiteren Abklärung in umliegende Krankenhäuser verbracht wurden. Glücklicherweise trugen die Insassen jedoch offensichtlich keine schwereren Verletzungen davon. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 18.000 EUR geschätzt.

4. Beleidigung

65552 Limburg-Eschhofen / Feldgemarkung Ri. Runkel Samstag, 02.03.24, ca. 19:10 Uhr

Eine Dame aus Eschhofen ging mit ihrem Hund in der Feldgemarkung unweit des Emsbachs spazieren, als ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit den Feldweg entlangfuhr. Die Frau deutete gegenüber dem Fahrer ihr Mißfallen über dessen Fahrverhalten an, worauf dieser sein Fahrzeug stoppte und die Frau bepöbelte sowie beleidigte. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Knöppler, PHK Kommissar vom Dienst Telefon: (06431) 9140-0 E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Limburg a.d. Lahn

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung