Rubrik auswählen
 Lingen/Ems
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Haren - Mit 2,68 Promille am Steuer

Haren (ots) - Die Autobahnpolizei Lingen hat am Mittwochabend einen betrunkenen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,68 Promille. Der 50-jährige Fahrer war gegen 20.50 Uhr mit einem mit Gefahrgut beladenen Tanklastzug auf der A31 in Richtung Emden unterwegs. Zeugen meldeten, dass der Fahrer in starken Schlangenlinien fuhr und vermuteten, dass dieser betrunken sein könnte. Im Rahmen einer folgenden Kontrolle durch die Autobahnpolizei auf dem Parkplatz "Dankern", stellten die Beamten die Alkoholisierung des Mannes fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der mit Gefahrgut beladene Tanklastzug wurde aus Sicherheitsgründen noch in der Nacht von Mitarbeitern der verantwortlichen Hamburger Spedition vom Parkplatz abgeholt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere beliebte Themen in Lingen/Ems