Rubrik auswählen
Ludwigsburg/Württemberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Bietigheim-Bissingen-Untermberg: Geschädigter nach Unfallflucht in der Bissinger Straße gesucht

Kadmy / Adobe Stock

Ludwigsburg (ots) -

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142 405-0, sucht den Geschädigten einer Unfallflucht, die sich am Montag gegen 16.35 Uhr in der Bissinger Straße in Untermberg ereignete. Eine Zeugin war mit ihrem Fahrzeug von der Großsachsenheimer Straße kommend in der Bissinger Straße unterwegs. Vor ihr befand sich ein Ford Transit, der vermutlich zu einer Hilfsorganisation gehört. Aufgrund von am rechten Fahrbahnrand parkenden Fahrzeugen hätte der Lenker dieses Ford kurz nach der Einmündung der Enzstraße eigentlich anhalten müssen, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Da er dies wohl nicht tat, beobachtete die Zeugin, dass es zu einem Zusammenstoß zwischen dem linken Außenspiegel des Ford und dem linken Außenspiegel eines entgegenkommenden dunkelgrauen Kleinbusses kam. Der Spiegel des Kleinbusses wurde abgerissen und flog in der auf die Straße. Hierauf habe der Lenker dieses Fahrzeugs das Warnblinklicht eingeschaltet und angehalten, während der Fahrer des Ford Transit weiter in Richtung der Kayhstraße fuhr. Beim Lenker des geschädigten Fahrzeugs, soll es sich um einen 40 bis 50 Jahre alten Mann gehandelt haben. Dieser wird gebeten, sich zu melden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ludwigsburg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ludwigsburg/Württemberg