Rubrik auswählen
 Ludwigsburg/Württemberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Böblingen: Unbekannter geht 22-Jährige an

Ludwigsburg (ots) -

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt gegen einen noch unbekannten Täter, der am Dienstag gegen 20.20 Uhr an der Haltestelle "Goldberg" in Böblingen eine 22 Jahre alte Frau anging. Der Unbekannte, der die Treppen der Haltestellte auf und ab joggte, regte sich wohl darüber auf, dass die Frau ein Video mit ihrem Handy abspielte und der Ton zu hören war. Es entwickelte sich ein Streitgespräch zwischen den beiden. Der Unbekannte beleidigte die Frau, worauf diese ihn darauf hinwies, die Polizei zu alarmieren. Als sie, in Absprache mit einem Beamten den Täter zur Beweissicherung mit dem Handy filmte, rannte dieser auf sie zu. Er stieß die Frau und entriss ihr das Smartphone. Anschließend ergriff er die Flucht. Mehrere Passanten wurden auf die Schreie der 22-Jährigen aufmerksam und verfolgten den Flüchtenden, der das Smartphone schließlich wegwarf. Der Täter konnte letztlich entkommen. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen erbrachten kein Ergebnis. Der Unbekannte dürfte Ende 20 bzw. Anfang 30 Jahre alt und rund 185 cm groß sein. Er hat kurzes, mittelbraunes Haar und eine sehr sportliche Figur. Er war mit einer schwarzen, kurzen Hose und einem weißen, ärmellosen Shirt bekleidet. Am linken Unterarm soll er einen Verband getragen haben. Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0800 1100225 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Weitere beliebte Themen in Ludwigsburg/Württemberg