Rubrik auswählen
 Ludwigsburg/Württemberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Herrenberg: 32-Jährige bewirft Einsatzkräfte mit Mikrowelle

Ludwigsburg (ots) - Polizisten sahen sich am Freitag gegen 08:50 Uhr in der Hirschgasse in Herrenberg einer 32-Jährigen gegenüber, die laut schreiend alle möglichen Gegenstände um sich warf.

Die Polizei wurde verständigt, nachdem die Frau Gegenstände aus dem Fenster warf, laut herumschrie und sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand. Bei Eintreffen der Streifenwagen nahmen die Einsatzkräfte laute Knallgeräusche wahr und sahen viele Küchengegenstände auf dem Hof vor dem Gebäude liegen.

Die 32-Jährige reagierte nicht auf die Kontaktversuche der Polizei. Als die Einsatzkräfte sich dem Haus näherten, warf sie zuerst eine Mikrowelle nach ihnen, um dann einen etwa fünf Kilogramm schweren Tontopf mit Reis folgen zu lassen. Die Frau konnte anschließend in der Küche widerstandslos festgenommen werden. Der Rettungsdienst brachte sie in eine psychiatrische Einrichtung. Den ersten Ermittlungen nach hatte die Frau vermutlich seit Tagen notwendige Medikamente nicht eingenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ludwigsburg/Württemberg