Rubrik auswählen
 Ludwigshafen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Betrügerische Anrufe

Ludwigshafen (ots) - Am 06.04.2021 wurde eine 61-Jährige aus Ludwigshafen Oggersheim von einer ihr unbekannten Nummer angerufen und vom Anrufer aufgefordert eine Summe in Höhe von über 9000 Euro noch heute begleichen zu müssen. Käme sie dem nicht nach, würde ein Gerichtsvollzieher bei ihr erscheinen. Die 61-Jährige blieb zu recht skeptisch und ging von einem Betrugsversuch aus. Sie informierte die Polizei und ließ sich auf keine Forderung des Betrügers ein.

Ähnlich erging es einer 79-Jährigen aus Ludwigshafen Oggersheim. Sie wurde von einem unbekannten Mann angerufen, der behauptete, sie habe 38.500 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen. Um den Gewinn zu erhalten, müsse sie einem Notar nun 1000 Euro Prepaid-Karten überweisen. Auch bei ihr hatten die Betrüger keine Chance.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Hannah Berens Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ludwigshafen