Rubrik auswählen
 Ludwigshafen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsschild umgefahren - Unfallflucht

Ludwigshafen (ots) -

In der Zeit vom 12.01.2022, 18 Uhr bis 13.01.2022, 17 Uhr wurde auf der Verkehrsinsel Kreuzung Bliesstraße / Wollstraße ein Verkehrsschild (Schaden ca. 100 Euro) umgefahren. Vermutlich beim Abbiegen oder beim Überqueren der Kreuzung fuhr das verursachende Fahrzeug auf die Verkehrsinsel auf, so dass der Schaden entstand, welcher bisher noch nicht gemeldet wurde.

Es konnten Fahrzeugteile eines BMW sichergestellt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Wer kann Hinweise zum flüchtigen Unfallverursacher geben?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

Die Polizei weist daraufhin, dass Unerlaubtes Entfernen von Unfallort kein Kavaliersdelikt ist! Der flüchtige Fahrer muss mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren und evtl. mit einem Führerscheinentzug rechnen. Außerdem kann der Flüchtige den Kaskoschutz seiner Kfz-Versicherung verlieren und von seiner Versicherung an der Beteiligung des Fremdschadens beteiligt werden. Die Polizei rät deshalb, jeden Unfall bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Elisabeth Bender Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ludwigshafen los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ludwigshafen