Rubrik auswählen
Ludwigshafen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(Frankenthal) - Polizeieinsatz

Hintergrund_TwitterPIFT_verkleinert_pressefrei.jpg

Frankenthal (ots) -

Am 23.11.2022, gegen 14.30 Uhr, kam es in der Straße Am Bruch zu einem Polizeieinsatz, nachdem ein 46-jähriger Mann aus Frankenthal zunächst seinen Stiefvater verbal bedrohte. Bei Eintreffen der Streife konnte bei dem Mann ein Holster mit eingesteckter Schusswaffe am Gürtel festgestellt werden, hierauf wurde durch die eingesetzten Beamten der Einsatz des Tasers angedroht. Nachdem der Mann sodann nach der Waffe griff, wurde der Taser eingesetzt und er konnte durch die Beamten gefesselt werden. Bei der Überprüfung der Waffe konnte festgestellt werden, dass es sich um eine Schreckschusswaffe handelt. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt, der Mann wurde in Gewahrsam genommen und es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-1100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz) Stefan Heißler

Telefon: 06233 313-3202 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ludwigshafen und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ludwigshafen