Rubrik auswählen
 Ludwigslust
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mit Stroh beladenes Traktorgespann brannte während der Fahrt

Löb Rico Löb / Adobe Stock

Brüel (ots) -

Beim Brand eines mit 24 Strohballen beladenen Traktorgespanns ist am Montagabend auf der B 104 bei Thurow ein vorläufig geschätzter Sachschaden in Höhe von über 30.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt. Das Traktorgespann war von Langen Brütz nach Brüel unterwegs, als entgegenkommende Autofahrer auf den brennenden Anhänger aufmerksam wurden und dem Traktorfahrer Lichtsignale gaben. Mit Blick in den Rückspiegel bemerkte der 18-jährige Traktorfahrer daraufhin das Feuer und stoppte das Gespann. Kurz darauf kamen mehrere Freiwillige Feuerwehren aus der Region zum Löscheinsatz, die den brennenden Anhänger löschten. Das Zugfahrzeug blieb unbeschadet, allerdings wurde der Anhänger erheblich beschädigt. Durch den Brand kam es zu einer starken Rauchentwicklung, woraufhin die B 104 für ca. 90 Minuten voll gesperrt werden musste. Die Brandursache ist derzeit noch völlig unklar.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Facebook: Polizei Westmecklenburg Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust


Weitere beliebte Themen in Ludwigslust