Rubrik auswählen
Ludwigslust
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Motorradfahrer bei Wildunfall schwer verletzt

suriyapong / Adobe Stock

Ludwigslust (ots) -

Ein Motorradfahrer ist am späten Mittwochabend bei einem Wildunfall auf der B5 zwischen Ludwigslust und Hornkaten schwer verletzt worden. Gegen 22:45 Uhr erfasste der 37-Jährige mit seinem Motorrad ein Reh, das plötzlich die Straße überquerte. Der Kradfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er kam anschließend in ein Krankenhaus. An dem Motorrad entstand erheblicher Sachschaden, der auf mehrere Tausend Euro geschätzt wurde. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Facebook: Polizei Westmecklenburg Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust


Weitere beliebte Themen in Ludwigslust