Rubrik auswählen
Ludwigslust
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Kinder verletzten sich bei Sturz mit Poket-Bike

S. R. S. / Adobe Stock

Malliß (ots) -

Bei einem Sturz mit einem sogenannten Poket-Bike haben sich am späten Montagnachmittag in Malliß zwei Kinder leichte Verletzungen zugezogen. Die Verunglückten - der 8-jährige Fahrer sowie sein 9-jähriger Mitfahrer - zogen sich leichte Verletzungen an den Händen, am Knie bzw. am Rücken zu. Ersten Erkenntnissen zufolge verlor der 8-jährige Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über das nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassene Poket-Bike, worauf es zum Sturz kam. Zuvor sollen beide Kinder bereits mehrere Runden mit dem Fahrzeug um Häuserblöcke in der Schulstraße gefahren sein. Weiteren Erkenntnissen zufolge soll der Vater dem 8-Jährigen das Fahren mit dem Bike erlaubt haben. Gegen den Vater hat die Polizei eine Anzeige wegen Verstoßes gegen die Haltervorschriften erstattet. Das Poket-Bike ist durch die Polizei sichergestellt worden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Facebook: Polizei Westmecklenburg Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust


Weitere beliebte Themen in Ludwigslust